Rückfallpräventionsprogramm S.T.A.R.

Akademie

Montag, 20.09. – Dienstag, 21.09.2021

VORAUSSETZUNG: Besuch eines MI-Grundkurses

INHALTE: Da der Rückfall heute als Bestandteil des Ausstiegs aus der Sucht verstanden wird, mit dem konstruktivtherapeutisch umgegangen wird, benötigen Fachkräfte gezielte Maßnahmen der Rückfallprävention: Grundlage und Bestandteil der Fortbildung ist ein detailliertes Manual mit Modulabläufen, Arbeits- und Informationsblättern, Notfallpass u.a.m. nach der S.T.A.R.-Methodik, sowie weitere Materialien aus Rückfallpräventionstrainings für den Bereich illegaler Substanzen. S.T.A.R. vermittelt den Teilnehmer*innen Kompetenzen zur Vermeidung von Rückfällen und zum Umgang mit „Ausrutschern“. Die Programme eignen sich für den Einsatz in der ambulanten, stationären und teilstationären Suchthilfe (v.a. Beratung, Entgiftung, Entwöhnung, Nachsorge und Selbsthilfe) sowohl in der Gruppenbehandlung als auch in der Einzelarbeit.
Ziel der Weiterbildung ist es, die Seminarteilnehmenden zur eigenständigen Durchführung der Programme zu befähigen. Einzelne Module werden trainiert, die eigene Einstellung und Wissen zur Rückfallthematik überprüft und der Einsatz der Programme im Kontext der eigenen Praxis reflektiert.

ZIELGRUPPE: Fachkräfte in der Suchthilfe, die mit Alkohol- oder Drogenkranken arbeiten

REFERENT: Christoph Straub, GK Quest Akademie GmbH

Anmeldung bis spätestens 20.08.2021

Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung geplant.
Der Termin wird ggf. pandemiebedingt verschoben.

Infos:

Start: 20. September 2021 09:30 Uhr
Ende: 21. Oktober 2021 16:30 Uhr

Ort: Kistlerhofstraße 144, München, 81379
Telefonnummer: 089 384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: 350,- EUR Teilnahmegebühr inkl. S.T.A.R.-Manual zzgl. pro Tag Verpflegungskosten 16,-EUR

Jetzt anmelden