Heute informieren und unterhalten wir uns via Podcasts und Webradio. Per Smartphone und Kopfhörer können sie auf Abruf überall und leicht zugänglich gehört werden – beim Warten auf die U-Bahn, während der Arbeit oder gemütlich zuhause. Und das Beste daran: Es gibt Podcasts zu so ziemlich allen Themenbereichen. So auch zu den Themen Sucht, Prävention und Integration. Spannende Podcasts von unseren Partner*innen und Freund*innen und Episoden mit Condrobs-Beteiligung findet ihr hier!

Wir empfehlen:

Unser Kooperationspartner Therapieverbund Ludwigsmühle veröffentlicht alle zwei Wochen den Podcast „Freiheit ohne Druck“ zum Thema Drogen- und Suchthilfe.
 
Die SuchtHotline ist mmer am 4. Donnerstag des Monats von 17-18 Uhr auf Radio Lora (UKW 92,4) zu hören. Behandelt werden aktuellen Suchtthemen. LORA ist in München auch über Kabel 96,75 und DAB+ Kanal 11C, sowie weltweit über Internet zu hören.
 
Die Kanackische Welle ist auf unserer Veranstaltung * of Color – Empowerment durch Austausch und Musik am 27.03.2020 zu Gast. Zu hören sind sie regelmäßig auf ihren eigenen Podcast.  Marcel Aburakia und Malcolm Ohanwe darüber: „Ein Podcast von zwei deutschen Journalisten mit palästinensischen Wurzeln über Popkultur, Rassismus, religiöse Spannungen und das Dasein als Kanacke im Westen.“

Condrobs zu hören:

Am 25.10.2019 durften Frederik Kronthaler und Michael Ruml bei Babel FM, dem multikulturellen Podcast von Radio Feierwerk, zu Gast sein. Frederik leitet den Bereich Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene bei Condrobs und arbeitet dabei eng mit Michael und seinem Integrationsprojekt Kistlerhofstraße zusammen. Mit Maria Fuchs erzählen sie, was Menschen brauchen, um Krisen zu bewältigen,  wie Studierende und junge Geflüchtete unter einem Dach voneinander lernen und warum Konflikte um Wäsche und Geschirr einfach universell sind. Aber hört selbst!
 
Am 12. September 2019 wurden wir zum SZ „Plan W“ Podcast eingeladen, um über die Herausforderungen für geflüchtete Frauen* in Deutschland zu sprechen. Warum es für sie besonders schwierig ist, sich auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren, hat sich Lea Hampel von Sophia Berthuet (Abteilungsleitung Arbeit mit Frauen* und Geflüchteten bei Condrobs) erklären lassen.
 
Man sieht – auch wir von Condrobs sind gerne bei lokalen Podcasts zu Gast! Wenn Sie zu Themen Sucht, Prävention und Integration recherchieren und Gesprächspartner*innen suchen, kontaktieren Sie gerne Gerhard Schützinger an presse@condrobs.de.