Chexxs!

Feiern ohne Risiko und Gewalt

Wir sind da, wo die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Clubs entlang der Partymeile auf der Sonnenstraße in München unterwegs sind. Dort, wo vermehrt Probleme entstehen. Dort, wo viele Jugendliche sich treffen, feiern, Alkohol und zum Teil auch Drogen konsumieren, wo Gewaltsituationen entstehen, Orientierung verloren geht und manchmal jemand zum Zuhören wichtig ist.

Auch in München gibt es eine starke Zunahme von Alkoholintoxikation bei jungen Menschen. Signifikant ist auch der Anstieg von Gewaltdelikten unter Alkoholeinfluss, vor allem in den Nachtstunden. Es kommt zu konfliktträchtigen Situationen im öffentlichen Raum - insbesondere dort, wo sich viele Menschen aufhalten: auf der Partymeile entlang der Sonnenstraße.

Dein Feedback ist uns wichtig! Hier kannst Du uns Deine Meinung zu Chexxs mitteilen.

 

       

Sensibilisierung und Eigenverantwortung - Peer-to-Peer-Projekt

Wir wollen ein Bewusstsein über den eigenen Alkoholkonsum schaffen. Ohne zu moralisieren. Selbstreflexion ist das Ziel. Jugendliche sprechen mit Jugendlichen. Durch geschulte, volljährige Peers, die sich selbst im Partysetting bewegen, werden Jugendliche und junge Erwachsene auf der Partymeile angesprochen, die nicht auffällig stark alkoholisiert oder sichtlich unter Drogeneinfluss stehen.

Ziele dabei sind die Sensibilisierung zum Thema Alkoholkonsum und ein bewussterer Alkoholkonsum an diesem und evtl. weiteren Partyabenden sowie das Wissen über Gefahren beim Alkoholkonsum.

Bewussterer Umgang mit Alkohol minimiert mögliche Gefahren, die bei Überdosierung möglich sind, und kann auch die Gewalt-/Konfliktbereitschaft unter Alkoholeinfluss reduzieren.

Es wird cool, maßvoll zu feiern.

Feiern ohne Risiko und Gewalt - Streetwork auf der Partymeile

Unsere Streetworker sind vor Ort auf der Münchner Partymeile - mit Information, Beratung und konkreten Hilfen.

Seit April 2013 bietet der Condrobs-Partymeilen-Bus am Stachus auch die Möglichkeit, sich mit Jugendlichen, die Hilfe benötigen, in einer Beratungsecke zurückziehen zu können.
Damit wir noch besser präsent sein können.

Unser Partymeilen-Bus ist übrigens mit gesponsort vom Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München, der MAHAG München sowie von der Aktion "Cool bleiben - friedlich feiern" - einer Gemeinschaftsaktion der Landeshauptstadt München, des Münchner Polizeipräsidiums und Münchens Innenstadt-Clubs. Das bundesweit einzigartige Gewaltpräventionsprojekt propagiert ein gemeinsames Vorgehen gegen Gewalttäter im Nachtleben und verzeichnet seit ihrem Bestehen Oktober 2012 schon einige nachweisliche Erfolge.

Übrigens: Neu!

Münchner Programm zur Suchtprävention
Das Programm zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung der Landeshauptstadt München - mehr Infos findet Ihr hier!