Betreutes Wohnen Ingolstadt

Sucht außer Haus. Und Leben.

Ob für Menschen mit Suchtproblemen oder für Substituierte: Der Weg aus der Sucht ist steinig und hart. Wir machen ihn leichter. Und zwar von deren eigenen vier Wänden aus. Mit dem Projekt Betreutes Wohnen Ingolstadt, für Ingolstadt und die direkte Umgebung. Für alle Erwachsenen ab 21 Jahren, die eine grundlegende Verbesserung ihre Lebenssituation wünschen. Unabhängig davon, ob sie konsumieren oder in einer Substitutionsbehandlung sind. Und wer die Sucht bereits hinter sich gelassen hat, wird dank Nachsorge-Angeboten des Projekts weiter von uns betreut.

Gemeinsam mit einer persönlichen Betreuungsperson wird ein individueller Betreuungsplan entwickelt. Dieser umfasst Ziele und einzelne Schritte – auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Beispiel für eine Wohnug von Klient*innen:

Angebot:

  • Hilfe bei Tagesstruktur und Haushaltsführung
  • Erlernen von Konfliktlösungsstrategien
  • Hilfe bei Schulden
  • Unterstützung und Begleitung im Umgang mit Behörden
  • Arbeits- und Berufsintegration
  • Unterstützung in individuellen Problemlagen
  • Freizeitangebote
  • SKOLL  (Selbstkontrolltraining)
  • RPT  (Rückfallprophylaxetraining)

 

INFO


Betreutes Wohnen Ingolstadt

Beckerstraße 10 (UG)
85049 Ingolstadt

Tel:  0841 885395-96
Fax: 0841 885395-97

E-Mail: betreutes-wohnen-ingolstadt(at)condrobs.de