Betreutes Wohnen Nachsorge Ingolstadt

Vergangenheit abschließen. Mit dem Schlüssel zur Selbstständigkeit.
 
Um die Erfolge einer stationären Entwöhnungstherapie  zu sichern und Rückfälle zu vermeiden, ist es wichtig, die neu erworbene Verhaltensweisen und Einstellungen zu festigen. Dafür bietet Condrobs Ambulant Betreutes Einzelwohnen in Ingolstadt.
 
Das Angebot gilt ab dem 21. Lebensjahr, für Drogen- und/oder Alkoholabhängigkeit.
Wir betreuen Klienten und Klient*innen in ihrem eigenen Wohnraum, sowie - auf Anfrage und Verfügbarkeit - in von Condrobs angemieteten Appartements in Ingolstadt.
 
Gemeinsam mit einer persönlichen Betreuungsperson wird ein individueller Plan entwickelt. Dieser umfasst Ziele und einzelne Schritte – auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.
 
Angebot
  • Hilfe bei Tagesstruktur und Haushaltsführung
  • Erlernen von Konfliktlösungsstrategien
  • Hilfe bei Schulden und Umgang mit Behörden
  • Arbeits- und Berufsintegration
  • Rückfallprophylaxetraining
  • Freizeitangebote
  • Ambulante Rehabilitation Sucht

INFO


Betreutes Wohnen Nachsorge Ingolstadt


Beckerstraße 10
85049 Ingolstadt

Tel:  0841 885395-95
Fax: 0841 88188-96

E-Mail: betreutes-wohnen-ingolstadt(at)condrobs.de

Das könnte Sie auch interessieren