Inside

Für Schulen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und pädagogische Institutionen

Mit unseren Angeboten für  Jugendliche und pädagogische Fachkräfte unterstützen wir Schulen, Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe sowie verwandte pädagogische Institutionen in München und Bayern bei der Implementierung von Suchtprävention im pädagogischen Alltag. Inhaltlich konzentrieren wir uns dabei auf die persönliche Auseinandersetzung mit Erfahrungen und Wünschen aus der Lebenswirklichkeit der Teilnehmer*innen. Das Ziel unserer Arbeit ist die Entwicklung von Selbstbestimmtheit und (Konsum-)Mündigkeit sowie von Kompetenz im Umgang mit Bedürfnissen und bei der Gestaltung von Möglichkeiten, diese zu befriedigen.

 

Suchtpräventive Projektarbeit
Orientiert an den Themen und Interessen der beteiligten Jugendlichen gestalten wir unter Einbeziehung der Pädagog*innen vor Ort Workshops, die Auseinandersetzungsprozesse bei den Teilnehmer*innen anregen.

Erlebnisparcours
Unser Angebot für Kinder und Schüler*innen bis zur 6. Jahrgangsstufe. Unser Parcours ist für die Schüler*innen ein Erfahrungsraum, indem sie lernen können, ihre Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken.
 
P-Seminar
P-Seminare sind fester Bestandteil des Lehrplans für die gymnasiale Oberstufe in Bayern. Als Kooperationspartner bieten wir unsere Unterstützung bei der Entwicklung und Realisierung eines suchtpräventiven Projekts.

 
Elternabend Alkohol, Computer und Internet, Cannabis & Co.
Viele Eltern fühlen sich angesichts des Konsumverhaltens ihrer jugendlichen Kinder tief verunsichert. Unsere Elternabende bieten Orientierung und Anhaltspunkte zur Einschätzung dieser Verhaltensweisen und zeigen Möglichkeiten, hierüber mit den Kindern in Kontakt zu kommen.

 
Fortbildungen, Vorträge und Prozessbegleitung
Rund um die Themen Abhängigkeit, Sucht und Prävention bieten wir für den Bedarf Ihrer Einrichtung Fortbildungen und Vorträge.

 
Themen:
  • Exzessiver Computer- und Internetgebrauch
  • Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen
  • Pubertät und Konsumverhalten
  • Substanzkonsum im pädagogischen Alltag
  • Gesprächsführungsseminare
Vorträge
Rund um die Themen Abhängigkeit, Sucht und Prävention bieten wir Referent*innen für Vorträge. Für die Entwicklung von Suchtpräventionsvereinbarungen, abgestuften Interventionsplänen bei Auffälligkeiten in Ihrer Einrichtung/ Schule, Vereinbarungen zum Umgang mit Substanzkonsum auf Klassenfahrten etc. bieten wir unsere Unterstützung an.
Zur Klärung Ihres Anliegens nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.