Nachsorge Würzburg

Ambulant betreute Nachsorge-Wohngemeinschaften
Wir bieten in Würzburg zwei Nachsorge-WGs für Menschen, die im Anschluss an eine abgeschlossene Entwöhnungs- oder Soziotherapie noch Unterstützungsbedarf bei ihrer abstinenten Lebensgestaltung haben.

Ambiente
  • Sechs bzw. sieben möblierte Einzelzimmer
  • Gemeinschaftliche Nutzung von Wohnküche bzw. Küche/Esszimmer, Wohnzimmer, jeweils zwei Bädern, großer Balkon/ Garten bzw. Loggia/Balkon.
  • Zentral gelegen in einem Würzburger Stadtteil - Geschäfte, Arztpraxen, öffentliche Verkehrsmittel, Grünanlagen in unmittelbarer Nähe

Angebot

  • Individuelle Hilfeplanung, Unterstützung und Begleitung beim Erreichen der selbst gesetzten Ziele
  • Einzelgespräche mit einem/einer festen Bezugsbetreuer*in
  • Wöchentliche Organisationsgruppe
  • Wöchentliche soziotherapeutische Gruppe
  • Unterstützung bei der Organisation des täglichen Lebens
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfe bei  der Arbeits- und Berufsintegration
  • Planung- und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Drogen- sowie Alkoholkontrollen
  • Unterstützung bei der Stabilisierung der Abstinenz
  • Krisenintervention im Rahmen der ambulanten Betreuung
Der Weg in die Betreuung
Nach schriftlicher oder telefonischer Kontaktaufnahme laden wir Interessierte gerne zu einem Informationsgespräch ein. Das Gespräch kann auf Wunsch gemeinsam mit der Bezugsperson der vermittelnden Einrichtung (sofern vorhanden) stattfinden.
WG-Interessierte können sich diese nach Absprache mit den Bewohner*innen vor Ort ansehen. 
 
Mit freundlicher Unterstützung von

      

INFO


Nachsorge Würzburg

 

Rüdigerstraße 3
97070 Würzburg

Tel:  0931 730489-90
Fax: 0931 730489-92

E-Mail: wuerzburg(at)condrobs.de