Condrobs Jugendwohngemeinschaft Taufkirchen

Sicherheit geben, Perspektiven schaffen
 
Die Jugendwohngemeinschaft im Landkreis Erding setzt sich aus zwei Gruppen zusammen – einer heilpädagogischen Wohngruppe mit neun Plätzen und einer sozialpädagogischen mit zehn Plätzen für männliche Jugendliche ab 14 Jahren.
 
In unserer stationären Erziehungshilfe finden Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung ab 14 Jahren, die nicht mehr bei ihrer Familie wohnen können oder allein nach Deutschland geflüchtet sind, ein neues Zuhause auf Zeit.
 
Zusätzlich können wir auch einen Inobhutnahmeplatz (§ 42 SGB VIII) für Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund anbieten.
 
Jede Gruppe wird von pädagogischen Fachkräften unter Hinzuziehung des psychologischen Fachdienstes rund um die Uhr betreut.

Aktuelles über unser Angebot finden Sie auch in SZ und Merkur.

 
Angebot – rund um die Uhr von pädagogischen Fachkräften betreut
  • Pädagogische und therapeutische Einzel- und Gruppengespräche
  • Bezugsbetreuung
  • Gruppe als soziales Lernfeld erleben
  • Intensive Zusammenarbeit mit Eltern, Schulen, Ausbildungsbetrieben
  • Bei Bedarf Vermittlung zu weiteren therapeutischen Hilfen wie Kinder- und Jugendpsychotherapie
  • Unterstützung bei schulischen Angelegenheiten (z.B. Hausaufgabenhilfe, Berufsorientierung, Ausbildungsplatzsuche)
  • Freizeitangebote und Integrationsmaßnahmen in Taufkirchen/Vils (z.B. mehrtägige Ferienfreizeiten, Ausflüge, gemeinsame Aktivitäten)
  • Sportliche Aktivitäten (z.B. Fußball,  Kickboxen, Schwimmen, Handball)
  • Unterstützung bei haushaltspraktischen Tätigkeiten (z.B. Kochen, Ernährung, Reinigen)
  • Überwiegend Einzel- und Doppelzimmer mit eigenen Bädern
  • Hilfe bei der Verselbstständigung
 
Aufnahme über das Jugendamt

INFO


Condrobs Jugendwohngemeinschaft Taufkirchen

 

Erdinger Straße 1
84416 Taufkirchen/Vils

Tel:  08084 45939-30
Fax: 08084 45939-33

E-Mail: puerto.jwg.taufkirchen(at)condrobs.de