Sozialpädagoge (w/d) als Leitung in der Unterkunft für geflüchtete Frauen* (ID: 1071)

16. November 2022
dezentrale Unterkunft (dU) für geflüchtete Frauen
Bild mit Menschen - Dekoratives

BESSER MACHEN.

Sozialpädagoge (w/d) als Leitung in der Unterkunft für geflüchtete Frauen*
ab 01.02.2023 in Teilzeit (34 Std./Woche), unbefristet

Die städtische Unterkunft für geflüchtete Frauen* wird als Kooperation unter der Federführung von Condrobs, gemeinsam mit den Trägern Frauen*hilfe München und pro familia Ortsverband München betreut. Als Sozialdienst unterstützen und begleiten wir mit einem Team von 9 Personen alleinstehende geflüchtete Frauen* mit und ohne ihre Kinder, sowie Frauen* aus der LGBTIQ* Community. Das Kooperationsprojekt ist in dieser Form ein in Bayern einzigartiger Schutzraum und setzt sich dafür ein, die Situation geflüchteter Frauen* und Familien auch allgemein zu verbessern. Wir beraten, unterstützen und begleiten die Frauen* und Mütter bei der Verbesserung ihrer psychischen und physischen Verfassung, in ihrem Asylverfahren und bei der Orientierung innerhalb der dt. Gesellschaft. Hast Du Lust an frauen*spezifischer Arbeit im interkulturellen Kontext? Dann bewirb Dich jetzt!

 

Wir bieten Dir

  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD (SUE und VKA) mit Anerkennung Deiner Berufserfahrung
  • Münchenzulage und Jobticket
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Regelmäßige Supervision und Leitungs-Intervision
  • JobRad
  • Beihilfe Krankenversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gemeinsame Aktivitäten (Gesundheitstag, Betriebsausflüge,
    Sommer- und Jahresabschlussfeste)
  • Gestaltungsfreiräume
  • Fundierte Einarbeitung

 

Wir freuen uns auf Dich als Kolleg*in mit

  • Abgeschlossenem Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Ausbildung
  • Leitungskompetenz, wenn möglich Leitungserfahrung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Flucht-/Migrationshintergrund
  • Lust auf frauen*spezifische und kultursensible Arbeit
  • Freude an Gestaltung und Verantwortungsübernahme
  • Organisationsfähigkeit, sowie Team- und Konfliktfähigkeit
  • Idealerweise gute Kenntnisse in Englisch und wenn mögl. einer weiteren Fremdsprache
  • Achten der Grenzen der Klient*innen, Krisenfestigkeit
  • Die Zielgruppe erfordert die Besetzung der Stelle mit einer weiblichen Fachkraft

 

Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören

  • Gewährleistung und Umsetzung des Einrichtungskonzepts
  • Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
  • Budgetplanung und Budgetverantwortung
  • Personalführung, Teamführung
  • Vertretung der Einrichtung nach außen
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Zusammenarbeit mit der städtischen Einrichtungsleitung
  • Vernetzung und Kooperation im Hilfenetzwerk
  • Krisenintervention

 

Wir freuen uns über Deine Bewerbung – unabhängig von Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden Bewerber*innen mit Schwerbehinderung bevorzugt.
Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an: bewerbung@condrobs.de mit dem Stichwort „dU – 1071“ an Condrobs e. V., Stefanie Wiedl, Berg-am-Laim-Str. 47, 81673 München.
Ausführliche Informationen über unsere Leistungen für Mitarbeiter*innen findest Du unter: www.condrobs.de/karriere

München
Ab 01.02.2023
Zeitmodell: Teilzeit (34 Std./Woche)
h
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Bereich: Integrationsprojekte
Job ID: 1071

Condrobs als Arbeitgeber

Online bewerben

  • Persönliche Daten

  • Willst du uns noch etwas mitteilen?

  • Lade hier bitte deine Dokumente in .pdf-Form hoch. Optional freuen wir uns auch über zusätzlich Motivationsschreiben und Zeugnisse.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 16 MB.
      Maximale Dateigröße - 16 mega bytes.
    • Hidden
    • Ich bin auf die Stelle aufmerksam geworden durch
    • Datenverarbeitung

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.