Sozialpädagoge (m/w/d) für die ambulante Arbeit mit Familien, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchthintergrund (Id: 0887)

27. Januar 2022
Puerto Ambulante Erziehungshilfe
Bild mit Menschen - Dekoratives

BESSER MACHEN.

SOZIALPÄDAGOGE (m/w/d) für die ambulante Arbeit mit Familien, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchthintergrund
ab sofort in Teilzeit (26 Std./Woche), unbefristet

 

Wertvolle Beziehungs- und Erziehungsarbeit leisten, Familien und Jugendliche mit Fluchthintergrund dazu befähigen, sich den Anforderungen der aufnehmenden Gesellschaft gestärkt zu stellen. Mit Verständnis und Empathie bei Krisen helfen und mit ebenso viel Elan und Begeisterung die kleinen und großen Erfolge feiern. Verschiedenste Erziehungskonzepte kennenlernen, verstehen und gemeinsam reflektieren. In der Puerto Ambulanten Erziehungshilfe für Geflüchtete in München Stadtmitte (Büro fußläufig in 7 Minuten vom HBF, Sendlinger Tor und Stachus erreichbar) kannst Du durch Deine Mitarbeit Familien, Jugendliche und junge Erwachsene in der Verwirklichung ihrer Zukunftsperspektiven, bei Herausforderungen in der Erziehung und bei der Sicherung des Kindeswohles unterstützen. Dabei erwartet Dich ein spannendes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld, in dem kein Tag dem anderen gleicht und Du mit den Klient*innen vor Ort in ihrem Lebensumfeld arbeiten kannst. Du bist ein sicherer Wegbegleitender zu einem eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Leben.

     

 

Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören

  • Aufsuchende und Nachgehende Betreuung und Begleitung von geflüchteten Familien und umF/uF im Bezugsbetreuungssystem (kein Schichtdienst)
  • Einzelfallarbeit, Familien- und Gruppenarbeit
  • Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen
  • Verbindliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen
  • Berichtswesen und Dokumentation
  • Krisenintervention
  • Alltagsbegleitung und Familienunterstützung bei schwierigen Lebenslagen (erzieherische, familiäre, aufenthaltsrechtliche und soziale Probleme)

 

   

Wir freuen uns auf Dich als Kolleg*in mit

  • Einem abgeschlossenen Studium der Sozialen Arbeit und Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und/oder in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Beziehungsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Auf die Grenzen der Klient*innen achtend und die UN-Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie der eigenen pädagogischen Arbeit anerkennen
  • Gute Englischkenntnisse

Condrobs ist ein vielfältiger, überkonfessioneller Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern. Wir helfen benachteiligten Menschen und ihren Angehörigen. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind Prävention und Suchthilfe. Darüber hinaus sind wir in der Kinder- und Jugendhilfe und in der Migrationsarbeit tätig. Wir freuen uns über Deine Bewerbung – unabhängig von Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden Bewerber*innen mit Schwerbehinderung bevorzugt.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an:

bewerbung@condrobs.de mit dem Stichwort „Puerto AEH – 0887“ an Condrobs e. V., Stefanie Wiedl, Berg-am-Laim-Str. 47, 81673 München.
Ausführliche Informationen über unsere Leistungen für Mitarbeiter*innen findest Du unter: https://www.condrobs.de/karriere

München
Ab sofort
Zeitmodell: Teilzeit (26 Std./Woche)
h
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Bereich: Angebote für UMF
Job ID: 0887

Condrobs als Arbeitgeber

Online bewerben

  • Persönliche Daten

  • Willst du uns noch etwas mitteilen?

  • Lade hier bitte deine Dokumente in .pdf-Form hoch. Optional freuen wir uns auch über zusätzlich Motivationsschreiben und Zeugnisse.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 16 MB.
      Maximale Dateigröße - 16 mega bytes.
    • Datenverarbeitung

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.