Sozialpädagoge (m/w/d) für Jugendsozialarbeit an der Grundschule und Mittelschule Oberammergau (Id: 1028)

6. September 2022
Jugendsozialarbeit an Schulen
Bild mit Menschen - Dekoratives

BESSER MACHEN.

Sozialpädagoge (m/w/d) für Jugendsozialarbeit an der Grundschule und Mittelschule Oberammergau
ab sofort, in Teilzeit jeweils 19,5 Std./Woche, unbefristet

Schule ist mehr als nur Unterricht. Hier spielt sich das soziale Leben und Lernen junger Menschen ab. In der Jugendsozialarbeit sprechen wir mit Schüler*innen alles an, wofür im Unterricht oft nicht die Zeit bleibt: Gewalt, Sucht, Mobbing, Umgang mit Konflikten, Gruppendruck, Zusammengehörigkeitsgefühl, Selbstwert und Selbstvertrauen. Als JaS- Fachkraft bist Du im aktiven Geschehen an einer Schule mit dabei und ermöglichst im Einzelfall schnelle und unbürokratische Hilfe vor Ort, meist auch in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Willst du junge Menschen in schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen in eine eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung unterstützen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

 

Wir bieten Dir

  • Wertschätzung, Vielfalt, Solidarität, Innovation, Nachhaltigkeit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD (SUE und VKA) mit Anerkennung Deiner Berufserfahrung
  • Individuell auf Dich abgestimmte Fort- und Weiterbildungen
  • Regelmäßige Supervision
  • JobRad
  • Beihilfe Krankenversicherung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gemeinsame Aktivitäten (Gesundheitstag, Betriebsausflüge, Sommer- und Jahresabschlussfeste)
  • Und vieles mehr…wir reden gerne beim Vorstellungsgespräch darüber!

 

Wir freuen uns auf Dich als Kolleg*in mit

  • Abschluss Sozialpädagogik / Soziale Arbeit (Dipl./BA/MA)
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Freude an Verantwortungsübernahme
  • Hohe Organisationsfähigkeit und Innovationsbereitschaft
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Achten der Grenzen der Klient*innen und Anerkennung der UN-Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie Deiner pädagogischen Arbeit
  • Krisenfest
  • Beziehungsfähigkeit

 

Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören

  • Gewährleistung der Umsetzung des JaS-Konzeptes
  • Beratung und Unterstützung von Schüler*innen und Eltern im Rahmen der Einzelfallhilfe
  • Enge Kooperation mit der Schulleitung und den Lehrkräften
  • Förderung und Unterstützung bei Problemen der individuellen Lebenslagen
  • Förderung der Partizipationsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen
  • Krisenintervention bzw. Fallarbeit bei §8a
  • Vernetzung und Kooperation innerhalb des Hilfenetzwerks – Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung Schüler*

 

Wir freuen uns über Deine Bewerbung – unabhängig von Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden Bewerber*innen mit Schwerbehinderung bevorzugt.
Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an: bewerbung@condrobs.de mit dem Stichwort „JaS – 1028“ an Condrobs e. V., Stefanie Wiedl, Berg-am-Laim-Str. 47, 81673 München.
Ausführliche Informationen über unsere Leistungen für Mitarbeiter*innen findest Du unter: www.condrobs.de/karriere

Oberammergau
Ab sofort
Zeitmodell: Teilzeit jeweils 19,5 Std./Woche
h
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Bereich: Schulsozialarbeit
Job ID: 1028

Condrobs als Arbeitgeber

Online bewerben

  • Persönliche Daten

  • Willst du uns noch etwas mitteilen?

  • Lade hier bitte deine Dokumente in .pdf-Form hoch. Optional freuen wir uns auch über zusätzlich Motivationsschreiben und Zeugnisse.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 16 MB.
      Maximale Dateigröße - 16 mega bytes.
    • Hidden
    • Ich bin auf die Stelle aufmerksam geworden durch
    • Datenverarbeitung

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.