Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (m/w/d) als Einrichtungsleitung in der Jugendsuchtberatung (Id: 0843)

12. November 2021
Jugendsuchtberatung im Landkreis München

Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (m/w/d) als Einrichtungsleitung in der Jugendsuchtberatung
ab dem 01.01.2022 in Voll- oder Teilzeit (19,5-39 Std./Woche), unbefristet

Condrobs Jugendsuchtberatung Landkreis München unterstützt Jugendliche und junge Erwachsenen beim Ausstieg. Online oder persönlich Vorort. So wie wir gebraucht werden und da wo wir gebraucht werden. Wir sind ist die unkomplizierte Anlaufstelle wenn Medien, Internet, Games oder Suchtmittel zum Problem werden.

Wenn Du Deine Arbeitswoche individuell planen möchtest, Dir eine freie Zeiteinteilung wichtig ist, Du viel Wert auf Mitgestaltung bei Deinem Arbeitsplatz bis hin zum Arbeitsinhalt legst und die Abwechslung zwischen Büro und Aufsuchenden Arbeiten zu schätzen weißt, dann komm zu uns „Jugendsuchtberatung Landkreis München“ als  Einrichtungsleitung

Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören

  • Der Aufbau von Einrichtung und von Kooperationen
  • Beratung von jungen Menschen online im Blended Counseling und aufsuchender Beratung und Begleitung im Landkreis München
  • Die Beratung von Eltern und Fachkräften
  • Umsetzung der Prinzipien des Case Management, kombiniert mit Familienhilfe
  • Durchführung von Beratung und Prävention an kooperierenden Schulen und Einrichtungen
  • Vermittlung in passgenaue Anschlusshilfen
  • Einzel- und Gruppenarbeit sowie Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen mit den Möglichkeiten eigene Interessen einzubringen
  • Dokumentation
  • Krisenintervention

Wir freuen uns auf Dich als Kolleg*in mit

  • Abgeschlossenem Studium Sozialpädagogik/Soziale Arbeit
  • Leitungserfahrung
  • Erfahrung in der Jugend- oder Suchthilfe
  • Innovationsbereitschaft
  • Beziehungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Konfliktfreudigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Achtung auf die Grenzen der Klient*innen und Anerkennung der UN-Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie Deiner pädagogischen Arbeit
  • Kreativen Ideen und Spaß daran eine neue Einrichtung zu gestalten
  • Der Fähigkeit, tragfähige Beziehungen aufzubauen und diese auch bei abweichendem Verhalten zu halten
  • Führerschein Klasse B

Condrobs hilft benachteiligten Menschen und ihren Angehörigen. Wir sind ein überkonfessioneller Träger mit vielfältigen sozialen Hilfsangeboten in ganz Bayern. Aus einer Selbsthilfeinitiative entstanden, arbeiten heute mehr als 900 Mitarbeiter*innen in über 70 Einrichtungen. Neben breit gefächerten Angeboten in der Prävention und Suchthilfe sind wir in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Migrationsarbeit tätig. Condrobs ist Ausbilder und bietet betreute Arbeitsplätze für Frauen* und Männer*, die nach einer schwierigen Lebensphase wieder ins Arbeitsleben zurückkehren wollen. In unserer Akademie finden Fachleute themenspezifische Fortbildungen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an:

bewerbung@condrobs.de mit dem Stichwort „Jugendsuchtberatung – 0843“ an Condrobs e. V., Stefanie Wiedl, Berg-am-Laim-Str. 47, 81673 München. Ausführliche Informationen über unsere Leistungen für Mitarbeiter*innen findest Du unter: https://www.condrobs.de/karriere

München
Ab 01.01.2022
Zeitmodell: Voll- oder Teilzeit (19,5 - 39 Std./Woche)
h
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Bereich: Suchtspezifische Angebote
Job ID: 0843

Condrobs als Arbeitgeber

Online bewerben

  • Persönliche Daten

  • Willst du uns noch etwas mitteilen?

  • Lade hier bitte deine Dokumente in .pdf-Form hoch. Optional freuen wir uns auch über zusätzlich Motivationsschreiben und Zeugnisse.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, doc, docx, Max. Dateigröße: 100 MB.
      Maximale Dateigröße - 100 mega bytes.
    • Datenverarbeitung

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.