Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen

FACHTAG JUGENDHILFE AKTUELL

Fachtag am 21.11.2019 in der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Unsere Gesellschaft nimmt beinahe täglich an Komplexität zu. Sie bietet jedem einzelnen Jugendlichen Chancen, kann Teilhabe aber auch erschweren oder verhindern. Mit diesem Fachtag wollen wir, unseren professionellen Kompass als Fachkräfte überprüfen und uns von neuen Impulsen in der Weiterentwicklung unseres Handelns leiten lassen. Condrobs ruft aber auch im gesellschaftlichen Diskurs dazu auf, drohender Ausgrenzung entgegenzuwirken, aktuelle Bedarfe Jugendlicher und Wirkzusammenhänge zu erkennen und in Konzepte umzusetzen.

Mehr erfahren Sie auf condrobs.de/fachtag.


Career Days

Mittwoch, 13. November 2019, 13-16 Uhr -  Career Day der Katholischen Stiftungshochschule am Campus Benediktbeuern, München

Donnerstag, 21. November 2019 - Career Day in der Hochschule Fresenius, München

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16-18 Uhr - Praxisbörse der Hochschule Augsburg

Career Days am Campus – heute Kontakt zum Arbeitgeber von morgen knüpfen

Beim Career Day und der Karrierebörse beantworten unsere Mitarbeiter*innen gerne alle Fragen zu unseren vielfältigen Arbeitsbereichen.

Mehr Termine folgen in Kürze.

 

Naloxon kann Leben retten!

Take-Home-Naloxon-Programme als Prophylaxe gegen tödliche Drogennotfälle

Termine für Naloxon-Trainings bei Condrobs in München in 2019:

 

Weihnachtsbasar - Handgemachtes aus den Sozialen Betrieben mit Liebe zum Detail

Donnerstag, 12. Dezember, 11.30 bis 14.00 Uhr
Referat für Arbeit und Wirtschaft, Herzog-Wilhelm-Str. 15, Foyer/EG

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft veranstaltet gemeinsam mit den Sozialen Betrieben erstmalig einen MBQ Weihnachtsbasar. An diesem beteiligen sich der Condrobs Spendenladen & Secondhand.

 

Fachtagung Sucht und Gender - Aufwachsen in Zeiten der Veränderung

Mittwoch, 04. März und Donnerstag, 05. März 2019, jeweils ganztägig
Katholische Stiftungshochschule, Preysingstraße 83, 81667 München

Veränderungen sind nichts Neues. Zu keiner Zeit waren jedoch die Geschwindigkeit und die Auswirkungen von Veränderungen so groß wie heute: Immer wieder neue Anforderungen an das äußere Erscheinungsbild und die eigene Leistungsfähigkeit, rasante technologische Entwicklungen, deren Folgen wir noch nicht erahnen können, ein bedrohlicher Klimawandel mit ungewissem Ausgang. Die Gesellschaft steht immer mehr unter Druck…

Auch junge Menschen spüren diesen Druck. Was bedeutet dies für ihr Konsumverhalten? Welche Rolle spielen dabei Genderaspekte? Wie können wir als Fachkräfte und Lehrkräfte diese Veränderungen begleiten? Wo gibt es Ressourcen und welche können wir nutzen?
 
Das genaue Programm wird demnächst verfügbar sein, bei Interesse wenden Sie sich bitte an: kontakt.informationsstelle@imma.de