Ein Ort fürs Miteinander gesucht

28. Januar 2022

Wir suchen für unsere Kontakt- und Begegnungsstätte für Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein Mietobjekt zentral gelegen in Garmisch-Partenkirchen mit ca. 250 Quadratmeter Fläche. Diese Räume sollen Menschen im Alter von 21-60+ mit Alkoholproblemen als Begegnungsstätte dienen, in der sie in der Gruppe ihren Alltag gestalten. Begleitete Gruppenangebote im Bereich Freizeitgestaltung, Beschäftigung und gesundes Leben dienen zur Tagestruktur.

Wir bieten gesichertes Mieteinkommen über mindestens fünf Jahre als Dienstleister des Bezirks Oberbayern, der als Kooperationspartner bei der Umsetzung das Konzept finanziell unterstützt. Die Kernöffnungszeit ist an fünf Tagen in der Woche zwischen 9:00 und 16:00 Uhr. Nachts und an Wochenenden ist die Kontakt- und Begegnungsstätte, bis auf wenige Ausnahmen, geschlossen.

Wir bitten Sie um aktive Unterstützung, passende Räume für unsere Kontakt- und Begegnungsstätte zu finden, damit wir gemeinsam mit Ihnen Menschen in schwierigen Situationen unterstützen können. DANKE!

Condrobs e.V. Suchtberatungsstelle GAP | Kontakt- und Begegnungsstätte
Ludwigstraße 82a
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel: 08821 72021 | Fax: 08821 72023
garmisch@condrobs.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

50 Geschichten: Helfende Hände

50 Geschichten: Helfende Hände

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um Susanne, die ihren persönlichen Weg zurück ins Leben erzählt.

mehr lesen
Tag der offenen Tür in Schweinfurt

Tag der offenen Tür in Schweinfurt

In Schweinfurt fand heute ein Tag der offenen Tür statt. Nebst Infos zum dortigen Angebot konnten die Besucher*innen Werke des Projekts „KunstWege – vom Leben gezeichnet“ bewundern sowie einer Musiksession lauschen.

mehr lesen
Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Während der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen nutzt Condrobs die sich bietende Möglichkeit, durch eine Fachdiskussion auf die Zusammenhänge von Sucht und Gewalt hinzuweisen.

mehr lesen