Hilfe finden

In jeder Lebenslage und ganz nach Deinem Bedarf.
Wir sind für Dich da!

Schnelle Hilfe bekommen

Die richtige Hilfe finden - zwanglos, anonym und ganz individuell.

Wir bei Condrobs wissen: Jeder Mensch verdient genau die Hilfe, die er braucht. Wir verstehen, helfen und begleiten Dich so, wie Du es in Deiner Situation brauchst. Mache den ersten Schritt und finde hier heraus, wie wir Dir helfen können!

Unsere Bereiche

suchthilfe_mann sitzt auf einem stuhl

Hilfen für Erwachsene

Migrationsberatung, Suchthilfe und Therapien: Unsere Hilfen sind so vielseitig wie Sucht selbst.

Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern

Akzeptierend und unterstützend: Hilfen für einen sicheren Start ins Leben.

Prävention

Prävention fügt sich ein in den Lebens-, Lern- und Arbeitsalltag.

Hilfen speziell für Frauen

Ein geschützter Raum und verständnisvolle Begleitung: Hilfe von und für Frauen*.

Der erste Schritt: Darüber reden.

Unsere Beratungsstellen in ganz Bayern

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Hilfe finden

  • Thema

  • Geschlecht

  • Ort

Online-Beratung

Der erste Schritt zur Beratung fällt schwer?
Kein Problem, wir können auch erstmal online sprechen!
Per Chat, Mail und Telefon sind wir für Dich erreichbar.

Eine neue Routine, sinnvolle Arbeit und ein verständnisvolles Umfeld. In unseren sozialen Betrieben und Kontaktläden bieten wir einen (Wieder-)einstieg ins Berufsleben.

Spendenladen und Second Hand

VIVA CLARA – Bistro & Catering

ConJob – Recycling & Entsorgung

Kontaktläden

Die häufigsten Fragen & Antworten

Ich hab so viele Probleme im Leben, mir wächst alles über den Kopf. Drogen sind nur eins davon. Wie soll ich das hinbekommen?

Wenden Sie sich an uns, wir bieten vielfältige Unterstützung. Ein erstes Beratungsgespräch kann auch für Sie der erste Schritt heraus aus der Sucht sein.

Unsere Beratungsgespräche unterliegen der strikten Schweigepflicht nach §213 StGB, Sie können gerne auch anonym beraten werden. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Muss ich clean sein um Hilfe zu kriegen?

Nein! Wir beraten Sie gerne, vollkommen unabhängig davon, ob Sie gerade Suchtmittel konsumieren oder nicht.

Ich möchte im Moment nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und kann deswegen nicht zu einem persönlichen Gespräch kommen. Was kann ich tun?

Selbstverständlich bieten wir auch telefonische Beratungsgespräche an. Auch eine Beratung über Videocall ist möglich. Alles unter Einhaltung der strikten Schweigepflicht nach §213 StGB, Sie können auch anonym bleiben.

Ich komme mit meiner Post nicht mehr klar, weil ich soviel Drogen nehme. Was kann ich tun?

Beim Betreuten Einzelwohnen helfen wir nicht nur bei Sucht und Konsum, sondern unterstützen Sie, in allen Aufgaben des Lebens wieder Fuß zu fassen. Gerne dürfen Sie Kontakt mit uns aufnehmen.