Eine Spende für Starnberg

1. Februar 2022

Abwasch leicht gemacht

Manchmal lieg es an den kleinen Dingen, die das Leben erleichtern. Der tägliche Abwasch in der Suchtberatungsstelle Starnberg wurde bis jetzt nicht mit großer Freude erwartet. Dies hat sich jedoch zum Glück geändert.

Eine saubere Spende

Dank der Stiftung der Kreissparkasse Starnberg konnte sich die Suchtberatungsstelle einen kleinen Traum erfüllen – eine Spülmaschine in der Küche. Dafür wollen wir Danke sagen! Die Spülmaschine läuft und verbreitet mit ihrem leisen Summen eine entspannte Atmosphäre. Endlich haben die Mitarbeiter*innen und die Klient*innen mehr Zeit und können diese statt in den Abwasch in Einzelgespräche investieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Karin schöpft neuen Mut

Karin schöpft neuen Mut

Karins Geschichte zeigt, wie wertvoll die frauen*spezifische Condrobs-Suchttherapie ist. Bei Prima Donna hat sie gelernt, kleine Schritte zu machen, realistische Ziele zu verfolgen und Selbstfürsorge walten zu lassen.

mehr lesen
Tani will Ärztin werden

Tani will Ärztin werden

Tani hat trotz ihrer erst 14 Jahre bereits viel mitgemacht. Dank Ihrer Spende blickt sie – unterstützt durch die ambulante Familienhilfe – mittlerweile hoffnungsfroh in die Zukunft.

mehr lesen