Eine Spende für Starnberg

1. Februar 2022

Abwasch leicht gemacht

Manchmal lieg es an den kleinen Dingen, die das Leben erleichtern. Der tägliche Abwasch in der Suchtberatungsstelle Starnberg wurde bis jetzt nicht mit großer Freude erwartet. Dies hat sich jedoch zum Glück geändert.

Eine saubere Spende

Dank der Stiftung der Kreissparkasse Starnberg konnte sich die Suchtberatungsstelle einen kleinen Traum erfüllen – eine Spülmaschine in der Küche. Dafür wollen wir Danke sagen! Die Spülmaschine läuft und verbreitet mit ihrem leisen Summen eine entspannte Atmosphäre. Endlich haben die Mitarbeiter*innen und die Klient*innen mehr Zeit und können diese statt in den Abwasch in Einzelgespräche investieren.

Das könnte Sie auch interessieren

50 Geschichten: Helfende Hände

50 Geschichten: Helfende Hände

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um Susanne, die ihren persönlichen Weg zurück ins Leben erzählt.

mehr lesen
Tag der offenen Tür in Schweinfurt

Tag der offenen Tür in Schweinfurt

In Schweinfurt fand heute ein Tag der offenen Tür statt. Nebst Infos zum dortigen Angebot konnten die Besucher*innen Werke des Projekts „KunstWege – vom Leben gezeichnet“ bewundern sowie einer Musiksession lauschen.

mehr lesen
Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Während der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen nutzt Condrobs die sich bietende Möglichkeit, durch eine Fachdiskussion auf die Zusammenhänge von Sucht und Gewalt hinzuweisen.

mehr lesen