Sommerspaß für Mütter und Kinder

1. September 2023

Unser Mutter-Kind-Haus (MuKi) hat den Sommer voll genutzt, um einige tolle Ausflüge zu unternehmen. Dank der freundlichen Unterstützung durch die Spende der Landeshauptstadt München – Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder konnten die Mütter diesen Sommer viele unterschiedliche Erlebnisse mit ihren Kindern erfahren und teilen.

Dino-Besuch

Ein Ausflug ging in das Sommererlebniscamp beim Pflanzen Kölle. Dort konnten sich die Kinder auf Hüpfburgen austoben, während die Mütter sich bei einer gemeinsamen Brotzeit austauschen und die zahlreichen Dinosaurierfiguren besichtigen konnten.

In den Zoo 

Mit einer anderen Gruppe von Frauen* und Kindern besuchte das MuKi den Tierpark Hellabrunn. Vor allem für die Kids war das ein super Erlebnis, denn dort konnten sie viele Tiere live erleben, die sie bisher nur aus Büchern und dem Fernsehen kannten.

Ponyhof 

Zwei der schon etwas größeren Kinder konnten die Gelegenheit nutzen und einen Nachmittag auf dem Ponyhof verbringen. Dabei bekamen sie gemeinsam mit ihren Müttern die Möglichkeit, die Ponys zu putzen und zu streicheln und mit ihnen spazieren zu gehen. Die Mutigen trauten sich sogar, eine kleine Runde geführt zu reiten.

Trampolin-Action 

Auch dem nahe gelegenen AirHop Trampolinpark stattete das MuKi einen Besuch ab. Da der Trampolinpark wochenends zu ausgewählten Zeiten extra nur für die ganz Kleinen öffnet, hatten die Mütter gemeinsam mit ihren Kids die Chance, in Ruhe das Trampolinspringen auszuprobieren. Ein Riesenspaß für die Kleinen!

Ab in die Therme

Statt Dinos und Ponys stand für zwei Frauen* und ihre Kinder ein Ausflug in die Erdinger Therme auf dem Programm. Das warme Wasser und die karibische Atmosphäre wirkten direkt und entspannten Mütter wie Kinder. Für die beiden Kinder war der Tag ganz besonders toll, denn es war ihr allererster Ausflug in ein Schwimmbad! Ein großes Erlebnis, bei dem sie die Beziehung zu ihren Müttern vertiefen konnten.

Durch die entspannte miteinander verbrachte Zeit und die gemeinsamen Abenteuer wuchsen die Mütter und Kinder noch enger zusammen und vertieften ihre Bindung. Dies hilft den Kindern langfristig, gesund und resilient aufzuwachsen und ein gesundes Selbstbewusstsein auszubilden.

Danke an alle, die diese wunderbaren Ausflüge ermöglicht haben!

Das könnte Sie auch interessieren

Übermittlungspflicht: Beschwerde bei EU-Kommission

Übermittlungspflicht: Beschwerde bei EU-Kommission

Condrobs gehört zu den über 80 mitzeichnenden Organisationen einer Beschwerde an die EU-Kommission bezüglich des weiterhin bestehenden §87. Dieser verhindert die von der EU zugesicherte ärtzliche Versorgung vieler Menschen in Deutschland.

mehr lesen
Tag für Condrobs-Praktikant*innen

Tag für Condrobs-Praktikant*innen

Am 11. April fand der erste Condrobs Praktikant*innen-Tag statt. Die Teilnehmenden bekamen dort wertvolle Infos und spannende Einblicke in die Arbeit von Condrobs.

mehr lesen
fdr+ und Condrobs: Cannabis-Regulierung überfällig

fdr+ und Condrobs: Cannabis-Regulierung überfällig

Der Fachverband für Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr+), dem auch Condrobs angehört, hat in einer aktuellen Pressemeldung einen Appell an die Bundesrats-Mitglieder bzgl. der Abstimmung zur geplanten Cannabis-Regulierung gerichtet, sich nicht dagegen auszusprechen.

mehr lesen