Puerto Ambulante Erziehungshilfe

Nach der Flucht in Sicherheit

Puerto Ambulante Erziehungshilfe ist aufsuchende Sozialarbeit für unbegleitete weibliche und männliche Flüchtlinge bis 21 Jahre, die Interesse an Veränderung haben und bereit sind, sich auf einen Betreuungsprozess einzulassen. Zielgruppe sind unbegleitete Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die in Wohnprojekten, Gemeinschaftsunterkünften oder bei Verwandten leben.

Die Jugendlichen und jungen volljährigen Flüchtlinge lernen, in der aufnehmenden Gesellschaft selbstständig und gesund zu leben. Verlässliche Betreuung zu jeder Zeit – bei Krisen und Konflikten oder auch beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen. Wir von Condrobs helfen bei der Verwirklichung von Teilhabechancen und bei der sozialen Integration.

Angebot

  • Einzelfallhilfe
  • Aufsuchendes und nachgehendes Arbeiten
  • Gruppenangebote (z.B. Lernhilfe, Bewerbungstraining, Sozialkompetenztraining)
  • Unterstützung und Begleitung der jungen Flüchtlinge beim Erreichen der in Zusammenarbeit mit ihnen und dem Jugendamt entwickelten Ziele
  • Intensive Unterstützung bei der sozialen Integration und eigenverantwortlichen Lebensführung
  • Hilfe bei der Bewältigung von Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen
  • Erarbeitung schulischer und beruflicher Perspektiven

INFO


Puerto Ambulante Erziehungshilfe

 

Schillerstr. 37
80336 München

Tel:  089 230691420
Fax: 089 230691429

E-Mail: puerto-AEH(at)condrobs.de