Basisschulung Medienabhängigkeiten

Akademie

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte

Inhalte:
Tablet, Handy, Smartwatch – die Vielfalt an Endgeräten und der damit verbundenen Gebrauchsmöglichkeiten können Welten eröffnen, auf der anderen Seite diverse Risiken für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit bergen. Gaming, Online-Kaufsucht, Online-Pornografie…? Die Fortbildung soll einen tieferen Einblick und ein besseres Verständnis über das mannigfaltige Erkrankungsbild der Medienabhängigkeit, sowie das Erlernen störungsspezifischer Handlungsansätze ermöglichen.

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Was beinhaltet der Begriff Medienabhängigkeit?
  • Überblick über aktuellen Stand in der Diagnostik
  • Fallvorstellung mit anschließendem Kennenlernen verschiedener methodischer Handlungsansätze
  • Die Konvergenz zwischen Gaming und Glücksspiel

Referentinnen:
Paula Fischer,
Sozialpädagogin
(B.A.), Condrobs e. V.

Kristin Störzenhofecker,
Sozialpädagogin (M.Sc.), Suchttherapeutin VT,
Condrobs e. V.

Stornofrist:
07.11.2024


  • Anmeldung

  • Bitte wählen Sie aus, welche Verpflegung Sie wünschen.
  • Bitte füllen Sie unbedingt die Adresse für die Rechnungsstellung aus
  • Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr pro Person auf folgendes Konto bei der Postbank:
    Empfänger: Condrobs e. V.
    IBAN: DE33 7015 0000 0000 3570 20
    BIC: SSKMDEMMXXX
    Verwendungszweck: Verwendungszweck: „Fortbildungsnummer CA...“ / Name Teilnehmer*in
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Infos:

Start: 27. November 2024 09:30 Uhr
Ende: 27. November 2024 16:30 Uhr

Ort: Kistlerhofstr. 144, 81379 München, Germany
Telefonnummer: 089/384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: 230,- € (inkl. Verpflegungsgebühr 20,-)EUR