Aktuelles

Soziale Hilfe miterleben.
Spannende Geschichten und Hintergründe aus unserer Arbeit

Aktuelles

50 Geschichten: Helfende Hände

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um Susanne, die ihren persönlichen Weg zurück ins Leben erzählt.

Tag der offenen Tür in Schweinfurt

In Schweinfurt fand heute ein Tag der offenen Tür statt. Nebst Infos zum dortigen Angebot konnten die Besucher*innen Werke des Projekts "KunstWege - vom Leben gezeichnet" bewundern sowie einer Musiksession lauschen.

Janas Geschichte

Kinder wie Jana brauchen unsere Hilfe, um in Geborgenheit aufwachsen und lernen zu können. Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen. Helfen Sie uns, zu helfen.

Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Während der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen nutzt Condrobs die sich bietende Möglichkeit, durch eine Fachdiskussion auf die Zusammenhänge von Sucht und Gewalt hinzuweisen.

50 Geschichten: Mittendrin statt außen vor

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In diesem Beitrag geht es um Jens H., dem es dank der Hilfe zur Selbsthilfe-Gruppe "Mittendrin" wieder besser geht.

Das MuKi macht den Garten schön

Im Frühjahr 2022 fand die lange geplante Umgestaltung des Gartens des MuKi statt - mit dem ein oder anderen Hindernis, das es zu bewältigen galt. Doch wie so oft: Ende gut, alles gut. Der Sommer 2023 kann kommen!

Fachdiskussion zu den Aktionwochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen

Im Zuge der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen gibt es am 28.11. eine Fachdiskussion, in der auf die Zusammenhänge von Suchtentstehung bei Gewalterfahrungen von Frauen* und Mädchen* hingewiesen wird.

„Streetwork im Netz“ geht mit der digitalen Zeit

Seit 2018 ist ConAction mit dem Projekt „Streetwork im Netz“ nicht mehr ausschließlich analog auf der Straße unterwegs, sondern auch online in der digitalen Welt. Seitdem hat sich viel getan.

50 Geschichten: Ein Schein in die Freiheit

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um Masud, der durch seinen Führerschein einen großen Schritt in die Selbstständigkeit machte.

Münchener Aktionsbündnis fordert: Geflüchtete Frauen* vor Gewalt schützen!

Sexuelle Übergriffe, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung – Frauen* und Kinder in deutschen Sammelunterkünften für Geflüchtete werden sehr häufig Opfer solcher Straftaten. Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert, sie besser zu schützen.

10 Jahre „Hilfen unter einem Dach“

Seit 2012 kümmert sich das Kooperationsprojekt „Hilfen unter einem Dach“ um die Behandlung, Betreuung und Begleitung von Menschen mit einer manifesten Opiatabhängigkeit. Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums sind alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Condrobs Ingolstadt feiert doppeltes Jubiläum

Seit 10 Jahren steht Ingolstadt der Kontaktladen StayIn für niedrigschwellige Suchthilfe für Erwachsene und seit bereits 20 Jahren bietet easyContact ein breites Unterstützungsangebot in der Kinder- und Jugendhilfe. Dieses doppelte Jubiläum wurde nun groß gefeiert!

50 Geschichten: Plätzchenbacken im PMR

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um die Highlights von Frau Martinius, die die Jugendlichen als ehrenamtliche Nachhilfelehrerin tatkräftig und mit vollem Elan unterstützt.

50 Geschichten: Ein kleines Zuhause

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in das fleißige Treiben im Kontaktladen off+ an einem regnerischen Montagmorgen.

50 Geschichten: Zeit, Abschied zu nehmen

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. Diese Geschichte handelt von Ali Ahmads Abschied. Wir wünschen ihm viel Erfolg und alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.

40 Jahre Condrobs Suchtberatungsstelle Garmisch-Partenkirchen

Seit 40 Jahren ist Condrobs in Garmisch-Partenkirchen vertreten. Dieses Jubiläum wurde gestern im Beisein zahlreicher Gäste und mit freundlichen Grußworten begangen.

50 Geschichten: StayIn – da sein, da bleiben, Brücken bauen

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In diesem Beitrag geht es um den Kontaktladen "StayIn" in Ingolstadt, der 2014 im Januar sein einjähriges Bestehen und damals erste schöne Erfolge feierte.

Die Landeshauptstadt München verstetigt die Clearingstelle Gesundheit

Der Sozialausschuss hat beschlossen, die Clearingstelle für Menschen ohne Krankenversicherung auf Dauer einzurichten. Die dreijährige Projektphase war ein voller Erfolg, sodass einer Fortführung nichts im Wege steht.

Spendenladen-Hofflohmarkt: Schnäppchen für den guten Zweck

Vergangenen Samstag fand der schon traditionelle Hofflohmarkt des Spendenladens statt. Zahlreiche Besucher*innen kamen vorbei und hielten Ausschau nach Schnäppchen.

50 Geschichten: Besuch aus Irland

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um den Besuch von 25 Mitarbeiter*innen des Drogenhilfesystems Cork aus Irland in München.

Ehre für die Ehrenamtlichen

Am Donnerstag, den 13.10. fand im Alten Rathaus ein Empfang als Dankeschön für das soziale Engagement von Bürger*innen statt. Mit dabei waren auch Ehrenamtliche des Familienzentrum Ramersdorf.

Spenden wirkt: Gemeinsam Chancen für junge Menschen schaffen

Jannik wird die dunkle Dezembernacht nie vergessen, in der er nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus erwachte. Der Konsum beherrschte bis dato sein Leben. Durch sozialpädagogische Begleitung konnte die Wende herbeigebracht werden.

 „Konsumräume in Bayern: Warum nicht?“ – Fachgespräch führt zu lebhaften Diskussionen

Zum Thema „Konsumräume in Bayern: Warum nicht?“ lud vor kurzem ein Bündnis der bayerischen Suchthilfeträger und zweier Wohlfahrtsverbände in die Räumlichkeiten der Katholischen Akademie Bayern ein, um in Form eines politischen Fachgesprächs die verschiedenen Aspekte von Drogenkonsumräumen durch Kurzvorträge fachlich zu beleuchten. Daraus entspann sich eine lebhafte Diskussion.

50 Geschichten: Erlebnisorientiertes Arbeiten in Garmisch

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In diesem Beitrag geht es um das erlebnisorientierte Arbeiten in Garmisch-P. In verschiedenen Arbeitskontexten werden Elemente aus Erlebnispädagogik, Risikopädagogik und erlebniszentrierter Therapie verwendet.

Condrobs in Starnberg feiert 30-jähriges Jubiläum

Seit 30 Jahren ist Condrobs mit Hilfen für Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige in Starnberg vor Ort. Dieses Jubiläum wurde nun begangen.

WiesnGentleman* 2022: Oberbürgermeister Dieter Reiter kürt Retter in der Not

Der WiesnGentleman* 2022 wurde gekürt! Unter den Einsendungen stach die Geschichte von Werner W. hervor. Er zeigte Einsatz und half einem Mann in Not und konnte so ein großes Unglück verhindern. 

Zum „International Safe Abortion Day“: Für eine Enttabuisierung von Schwangerschaftsabbrüchen

Der seit 30 Jahren stattfindende International Safe Abortion Day hat angesichts des Wiedererstarkens der Einschränkungen sexueller und reproduktiver Rechte in vielen Ländern der Welt an Wichtigkeit nicht verloren – ganz im Gegenteil. Im Zuge des heutigen International Safe Abortion Day fordert Condrobs...

Warnung! Überdosierungen mit Todesfolge

In München ist es dieses Jahr zu einem starken Anstieg der drogenbedingten Todesfälle gekommen. Deswegen geht eine dringende Warnung an alle Drogengebraucher*innen!

Wiesn-Stiftung spendet für soziale Projekte

Condrobs durfte gestern eine großzügige Spende der Münchner Wiesn-Stiftung von 5.000 Euro entgegennehmen. Die Übergabe übernahm Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Suchthilfe München aktuell: Bundesdrogenbeauftragter Burkhard Blienert zu Besuch im Condrobs-Kontaktladen limit

Am 07.09.2022 war der Kontaktladen limit Treffpunkt von Vertreter*innen der Münchner und der bayerischen Landespolitik mit dem Bundesdrogenbeauftragen, Burkhard Blienert und dem Hilfeträger Condrobs, um die Bausteine einer wirksamen Suchthilfe, die Schadensminderung und Überlebenshilfe leistet, zu diskutieren.

Condrobs im HEAVEN 7 von FLATZ

In der Kistlerhofstraße 70 war am 11. Juli viel geboten: Condrobs und Prof. Wolfgang Flatz hatten auf die legendäre Dachterrasse des bekannten Künstlers anlässlich der Ausstellung des Projekts „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“ geladen.

Festakt und Fachtag: Condrobs feiert 50-jähriges Jubiläum

Condrobs feiert sein Jubiläum! Am 07. Juli wurde das 50-jährige Bestehen des Vereins mit prominenten Grußwortredner*innen und einem anschließenden, hochinteressanten Fachtag groß gefeiert.

Vernissage „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“

Am 6. Juli 2022 startete im Münchner Feierwerk Farbenladen mit einer festlichen Vernissage die Ausstellung „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“, die Condrobs aus einem ganz besonderen Blickwinkel zeigt: Sie gibt den Klient*innen eine Stimme.

Condrobs schließt Vertrag mit FOM zu dualem Studium

Am heutigen Freitag hat Condrobs einen Kooperationsvertrag mit der FOM Hochschule unterzeichnet. Künftig wird Condrobs für das duale Studium im Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ als Praxispartner fungieren. 

50 Jahre Condrobs: Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm gratuliert

Barbara Stamm, Landtagspräsidentin a.D. und langjährige politische Begleiterin von Condrobs, hat uns Ihre Glückwünsche zu 50-jährigen Jubiläum übermittelt. Wir freuen uns, dieses Schreiben veröffentlichen zu dürfen.

Im Gespräch mit der SZ: Ungeliebte Nachbarn

Die Etablierung von Condrobs-Einrichtungen ist stets von großen Herausforderungen begleitet. Vor allem Bedenken seitens der Anwohner*innen sind immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung wird dazu Stellung genommen und es werden Lösungen aufgezeigt.

Hilfe für Menschen aus der Ukraine – Spenden wirkt!

Die Nachrichten und Bilder, die uns seit Wochen aus der Ukraine erreichen, zeugen von unvorstellbarem Leid. Mit einer Spende kann den Menschen unmittelbar geholfen werden.

Jugendliche im Ausnahmezustand

Covid-19 schlug ein wie eine Bombe und hat das Leben auf den Kopf gestellt – das von Jugendlichen insbesondere. Wie fühlen sie sich? Was denken sie? Wir haben ein Video für Euch.

Der Weg aus der Sucht – mit Ihrer Hilfe

Pauls Leben hat ein paar ungute Abzweigungen genommen. Um den richtigen Weg wiederzufinden, braucht er Unterstützung. Von Condrobs. Und von Spender*innen, die uns helfen Menschen wie Paul zu helfen.

Afghanistan – von uns nicht vergessen

Die Auswirkungen der Krise auf die Jugendhilfe aus der Sicht der Abteilung Integrationsprojekte von Condrobs.
Rittergasse außen

5 Jahre Condrobs Schweinfurt

Wir konnten es kaum glauben, es sind jetzt bereits 5 Jahre vergangen, seitdem die Würzburger Einrichtungsleiterin Claudia Nembach sich mit der ersten Mitarbeiterin und den ersten Klient*innen in Schweinfurt zu Gesprächen getroffen hat.

Update: Ausreise aus Afghanistan für den bedrohten jungen K. geglückt!

Der junge K. (23) aus unserem Integrationsprojekt Kistlerhofstraße in München wurde im August beim Besuch seiner kranken Mutter in Afghanistan vom schnellen Vordringen der Taliban überrascht. Mittlerweile konnte er dank großer Unterstützung fliehen.

Im Gespräch mit der gesetzlichen Betreuerin Claudia Böhm

Mit ihr haben wir ein Interview geführt, in dem sie die Geschichte einer Klientin erzählt, die durch diese persönliche Betreuung eine richtige Chance auf Neuanfang bekommen hat.

Politische Forderungen zur Bundestagswahl 2021

Die am 26. September stattfindende Bundestagswahl könnte einen Richtungswechsel auf Regierungsebene bedeuten. Wer auch immer stärkste Partei wird und letztlich die*den Bundeskanzler*in stellt, es gibt jede Menge wichtige Themen, die es anzupacken gilt.

Flucht in ein besseres Leben: Eine easyContact Augsburg Erfolgsgeschichte

Im August 2020 kam Nadim mit gerade einmal 15 Jahren in die easyContact Jugendwohngemeinschaft in Augsburg. In Deutschland war er zu diesem Zeitpunkt seit nur einem Monat.

In 2 Jahren zum Quali: Erfolg mit Unterstützung des Puerto TBW

Als Omar im November 2019 nach München kam, hatte er große Ziele: einen Schulabschluss und eine Ausbildung machen. Dass er nach eineinhalb Jahren bereits den qualifizierenden Mittelschulabschluss in der Tasche hat, hätte er sich nicht erträumen können.

Der Krise zum Trotz: Die Vermittlungserfolge der Puerto Ausbildungsbegleitung

In einer Umfrage unter 70 Wirtschaftsorganisationen gaben 60 % an, dass Geflüchtete stärker von den Auswirkungen der Pandemie betroffen seien, als ihre Kolleginnen und Kollegen ohne Fluchthintergrund.

Vom Süchtigen zum Schulabsolventen: Eine easyContact Erfolgsgeschichte

Im Dezember als Hochrisikokonsument im Krankenhaus, im Juli einen erfolgreichen Qualiabschluss. Unglaublich, wie ein junger Mann mit Hilfestellungen seiner Betreuerinnen und der Beschulungskraft bei easyContact in der Müllerstraße eine tolle Erfolgsstory hinlegen konnte.

Externe Suchtberatung in den Bayerischen Justizvollzuganstalten

Auswertung des Instituts für Therapieforschung über die Entwicklung der Externen Suchtberatung in Bayerischen Justizvollzugsanstalten im Zeitraum von 2014 bis 2019.

Zunehmende Verschärfung der Kinderarmut

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, dennoch wächst die Anzahl der Kinder, die von Armut betroffen oder tatsächlich arm sind, unaufhörlich an.

Das Scheitern des „War on drugs“

Der „Kampf gegen Drogen“, er ist eine unendliche Geschichte. Wie eine neue Drogenpolitik endlich Erfolge verbuchen kann.

Weitere Maßnahmen notwendig

Forderungen zum Antrag „Geschlechtergleichstellung als eine zentrale globale Herausforderung“ der Bundestagsfraktionen der CDU/CSU und der SPD

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021

Die Bandbreite an möglichen Wahlprüfsteinen ist natürlich riesig. Den Fokus hat Condrobs auf drei Themenkomplexe gelegt.

Geimeinsames Positionspapier

Wir fordern gemeinsam mit mehreren weiteren Trägern die Ausrichtung und Beachtung der Richtlinien der Bundesärztekammer (BÄK, 2017) zur Substitutionsbehandlung.

Fachtag Gleichstellung durch Genderarbeit

Gendersensible Sozialarbeit: Herausforderungen und Aufgaben Ein Online-Fachtag im Zeichen des fortwährenden Verstehens Am 05. Mai 2021 hat Condrobs zum Online-Fachtag Gleichstellung durch Genderarbeit eingeladen. Über 130 Teilnehmer*innen bekamen Fakten, Erfahrungen sowie Ein- und Ausblicke zu Themen der Genderarbeit und Diversität geliefert. Gelebte Vielfalt und Gendersensibilität, darin bestand am Ende Einigkeit, sind Teil eines andauernden Lernprozesses, […]

Jugendsuchthilfe in der Pandemie

Die Condrobs-Jugendsuchthilfe verzeichnet vermehrt harte Konsumformen und Substanzen bei Jugendlichen und fordert mehr Anstrengungen in der Prävention Condrobs steht auch während der Pandemie und der damit verbundenen, gravierenden Einschränkungen für Entwicklung, Alltag und Leben Jugendlicher und junger Menschen, an der Seite von jungen Menschen mit Suchtproblemen. Wie aber wirkt sich ein Jahr Pandemie aus? Eine […]

Jugendschutz – Warum er so sinnvoll ist

Gesundheitsrisiko Alkohol Der Jugendschutz (oder auch Kinderschutz) dient dazu, junge Menschen vor schädlichen Einflüssen zu beschützen. Diese Einflüsse können beispielsweise aus unangebrachten Filmen oder Spielen, aber auch aus dem Konsum von Alkohol oder Zigaretten oder dem Aufenthalt in Gaststätten bestehen. Für Kinder und Jugendliche kann Alkoholkonsum und vermeintlicher „Spaß“ sehr schnell zum Problem werden! Wussten […]

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuelles aus unserer Arbeit, anstehende Termine und mehr. Wir informieren Sie ungefähr alle 2 Monate über das, was derzeit so ansteht.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Lesen Sie noch mehr in unserer Datenschutzerklärung nach.

Hier können Sie die letzten ConNewsletter lesen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.