Fachtag Streetwork im Netz

Fachtag, Veranstaltung

Das Feld der digitalen Streetwork gewinnt in den letzten Jahren stetig an Bedeutung, befindet sich aber noch in der Pionierphase. Die Arbeitsweise der aufsuchenden Arbeit wird in den digitalen Raum übertragen, um junge Menschen dort zu erreichen, wo sie sich ohnehin aufhalten. Daher müssen auch digitale Räume berücksichtigt werden, um mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten.

Im Zentrum des Fachtags steht die Vorstellung der Ergebnisse der Begleitforschung zu Streetwork im Netz (BeSiN), sowie Empfehlungen und Austausch zur Umsetzung aufsuchender sozialer Arbeit im digitalen Raum von Projekten in unterschiedlichen Feldern. Das Projekt Streetwork im Netz richtet sich vorrangig an junge Menschen, die Suchtmittel konsumieren oder gefährdet sind.


PROGRAMM

BEGRÜSSUNG
Frederik Kronthaler, Geschäftsführender Vorstand, Condrobs e.V. und Andreas Mäder, Geschäftsführer fdr+, Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V.

GRUSSWORTE

  • Burkhard Blienert, Beauftragter der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen
  • Klaus Holetschek, Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
  • Verena Dietl, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München

VORTRÄGE:

  • Junge Menschen im (Post-)Digitalen Raum: Nutzungsweisen – Veränderungen – Perspektiven (Dr. Niels Brüggen, JFF-Institut für Medienpädagogik)
  • Ergebnisse der Begleitforschung zu Streetwork im Netz (Prof. Dr. Robert Lehmann und Mara Stieler (TH Nürnberg), Patrick Hey und Svenja
    Schüürmann (Condrobs e.V.))
  • Online-Streetwork im Sozialraum Social Media (Adrian Stuiber, streetwork@online)
  • FEM.OS – Aufsuchende Orientierung und Beratung in den sozialen Medien (Zoha Aghamehdi, Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung)

PLENUMSDISKUSSION UND AUSBLICK


Anmeldung zum Fachtag Streetwork im Netz am 20.03.2023

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 09.03.2023. Achtung: Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt! Bitte füllen Sie pro Person eine separate Anmeldung aus.

  • Anmeldung

  • Bitte wählen Sie aus, welche Verpflegung Sie wünschen
    Die PTK Punkte Bayern können von psychologischen Psychotherapeut*innen und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen beantragt werden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Der Fachtag ist eine gemeinsame Veranstaltung der fdr+ und Condrobs e.V.

Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. fdr                     

Mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit

Wissenschaftlich begleitet von der TH Nürnberg

Infos:

Start: 20. März 2023 08:45 Uhr

Ende: 20. März 2023 16:30 Uhr

Ort: Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Hubert-Burda-Saal - St.-Jakobs-Platz 18, München, 80331, Germany