Fit für die WHO 2030: Gemeinsam gegen HIV und HCV in der Suchtberatung / CA7-33

Akademie

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen in Bereichen der Suchtberatung

Inhalte:
Die WHO hat das Ziel bis 2030 HIV und Hepatitis C, zwei lebensbedrohliche Erkrankungen, einzudämmen. Dank moderner und gut verträglicher Arzneimittel ist HIV heute hervorragend kontrollierbar und eine Hepatitis-CInfektion meist sogar heilbar. Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen näherbringen, was genau eine Hepatitis-C- oder eine HIV-Infektion für das Wohlbefinden und die Gesundheit
bedeuten kann und wie Sie mit Ihren Klient*innen über diese Themen sprechen können.

Programm:

  • Mythen & Fakten rund um Hepatitis C
  • HCV-Infektionsrisiken bei unseren Drogenklient*innen
  • HIV und Gesundheit: gestern – heute – morgen

Referent*innen:
Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Noe, MVZ München Goetheplatz
Dr. med. Silke Heldwein, MVZ München Goetheplatz

Fortbildungspunkte:
PTK Bayern angefragt

Stornofrist:
05.07.2022

Infos:

Start: 26. Juli 2022 09:30 Uhr
Ende: 26. Juli 2022 16:00 Uhr

Ort: online
Telefonnummer: 089/384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: Die Teilnahme ist kostenlos. Der Workshop „Fit für die WHO 2030“ wird finanziert und durchgeführt von der Gilead Sciences GmbH.EUR

Über pandemiebedingte Abweichungen sowie eventuelle Terminverschiebungen informieren wir Sie rechtzeitig im Voraus.

Jetzt anmelden