Krisenintervention und Suizidprävention / CA6-24

Akademie

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte

Inhalte:
In der Fortbildung wird grundsätzliches Wissen über Krisen und Suizidalität im Jugendalter vermittelt. Über die Auseinandersetzung mit eigenen Krisenerfahrungen werden Möglichkeiten, Prinzipien und Grenzen der Krisenintervention erarbeitet. Ziel der Fortbildung ist die Erweiterung der Handlungskompetenz im Umgang mit jungen Menschen in (suizidalen) Krisen.

Themenschwerpunkte:

  •  Zahlen/Fakten zum Thema Suizidalität
  • Auslöser, Motive, Hintergrund von Suizidalität
  • Dynamik suizidaler Krisen
  • Einschätzung von akuter Suizidalität
  • Grundprinzipien der Krisenintervention
  • Möglichkeiten und Grenzen der Krisenintervention

Arbeitsweise:

  • Informationsvermittlung
  • Themenzentrierte Gruppengespräche
  • Übungseinheiten/Rollenspiele
  • Fallbearbeitung aus der Praxis der Teilnehmer*innen

Referent:
Anian Geyer,
Dipl.-Sozialpädagoge (BA), Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche,
DIE ARCHE e. V.

Fortbildungspunkte:
PTK Bayern 18 Punkte

Stornofrist:
02.06.2022

Infos:

Start: 20. Juni 2022 09:30 Uhr
Ende: 21. Juni 2022 16:30 Uhr

Ort: Kistlerhofstraße 144, München, 81379
Telefonnummer: 089/384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: 350,- EUR zzgl. Verpflegungskosten pro Tag 16.-EUR

Über pandemiebedingte Abweichungen sowie eventuelle Terminverschiebungen informieren wir Sie rechtzeitig im Voraus.

Jetzt anmelden