Lange Nacht der Demokratie

Veranstaltung

Über 30 Kommunen in Bayern nehmen an der Langen Nacht der Demokratie teil und ermöglichen Anregung, Begegnung und Reflexion zur Bedeutung von Demokratie und damit verwandter Themen.
In München wird das Werksviertel-Mitte ab 15 Uhr zum zentralen Schauplatz zahlreicher interessanter und spannender Veranstaltungen rund um das Thema Demokratie. Viele Mitmachaktionen, Workshops, kulturelle Darbietungen, Diskussionsrunden und – als besonderes Highlight – inspirierende Begegnungen in den Gondeln des Riesenrads umadum erwarten die Besucher*innen der Langen Nacht der Demokratie.
Demokratische Bildung kann nie früh genug beginnen! Daher wurde im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie ein eigenes Programm für Kinder, Jugendliche und Familie gebildet. Auch die jüngere Generation und deren Familien sollen in die Beschäftigung mit Demokratie eingebunden werden. Zudem soll bei ihnen das Verständnis für demokratische Vorgänge sowie den toleranten Umgang mit Vielfalt, Werten und Selbstbewusstsein geweckt werden.
Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit Ihren Schützlingen das Programm für Kinder, Jugendliche und Familie ab 15 Uhr im Werksviertel München zu besuchen.
Von Sportveranstaltungen über Workshops bis hin zu Simulationsspielen, Kunst- und Tanzprojekten ist alles dabei. Höhepunkt ist um 18:00 Uhr die Einweihung der neuen Friedensglocke an der Friedenstraße.

Condrobs e. V. ist auf der Veranstaltung mit einem eigenen Stand vertreten, an welchem ein Memory gespielt wird, bei dem Stereotype mit empirischen Wirklichkeiten verglichen werden und so zum Nachdenken einladen sollen.

Das gesamte Programm finden Sie online unter https://www.lndd.de/muenchen

Infos:

Start: 02. Oktober 2021 15:00 Uhr
Ende: 02. Oktober 2021 17:30 Uhr

Ort: Werksviertel-Mitte, Atelierstraße 1, München, 81671
Telefonnummer: -
Email: veranstaltungen@condrobs.de

Teilnahmegebühr: -