Motivational Interviewing Grundkurs

Akademie

Montag, 22.11. –  Dienstag, 23.11. & Dienstag, 30.11.2021

INHALT: Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing, kurz MI) ist ein Klient*innen- zentrierter Ansatz der Gesprächsführung mit dem Ziel, die Eigenmotivation zur Änderung problematischen Verhaltens zu steigern. Aus- gangspunkt des MI bildet die Annahme, dass Menschen ambivalent sind. Das heißt: Es gibt gute Gründe für, aber auch gegen eine Änderung eines Verhaltens. Wenn man dies zulässt und bestimmte Gesprächsprinzipien (z. B. beim Auftauchen von Widerstand) beherzigt, wird der Patient »automatisch« zum Fürsprecher der eigenen Veränderung. Die Seminarteilnehmer*innen erhalten einen Überblick über den Ansatz des MI und eignen sich praktisches Handwerkszeug in MI-Basismethoden an:

  • Bewusstmachen der eigenen Grundhaltung
  • den eigenen Handlungsspielraum im Hinblick auf motivierende Gesprächsführung erkennen und ausfüllen können
  • die Werkzeuge kennen, beherrschen und zum geeigneten Zeitpunkt anwenden können
  • die erlernten MI-Kompetenzen zur Burnout-Prävention einsetzen können

ZIELGRUPPE: Pädagogische Fachkräfte

REFERENTIN: Gela Böhrkircher, Dipl.-Sozialpädagogin  (GK Quest Akademie GmbH)

Anmeldung bis spätestens 15.10.2021

Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung geplant.
Der Termin wird ggf. pandemiebedingt online stattfinden.

Infos:

Start: 22. November 2021 10:00 Uhr
Ende: 30. November 2021 17:30 Uhr

Ort: online
Telefonnummer: 089 384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: 520,-EUR

Über pandemiebedingte Abweichungen sowie eventuelle Terminverschiebungen informieren wir Sie rechtzeitig im Voraus.

Jetzt anmelden