Transkulturelle Ansätze in Suchthilfe und Suchtprävention

Akademie

Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung geplant.
Der Termin wird ggf. pandemiebedingt verschoben.

Mi, 28.07.2021, 09.00 – 16.30 Uhr

ZIELGRUPPE: Mitarbeiter*innen der Migrationsarbeit, Prävention und Jugendhilfe
INHALTE: Praxisbeispiele, interaktive Methoden und Reflexionsarbeiten beleuchten Suchthilfe und -prävention in der Arbeit mit geflüchteten Menschen und Menschen mit internationaler Geschichte.

Referent*innen: Anne Lubinski, Dipl.-Pädagogin, Fachreferentin für Prävention und Gesundheitsmanagement, Condrobs e.V.
Rainer Wege, Dipl.-Psychologe, Drogenberatung München, Condrobs e.V.

Kosten: € 180,- Teilnahmegebühr zzgl. € 16,- Verpflegungskosten

Anmeldung bis spätestens 26.07.2021

Infos:

Start: 28. Juli 2021 09:00 Uhr
Ende: 28. Juli 2021 16:30 Uhr

Ort: Kistlerhofstraße 144, München, 81379
Telefonnummer: 089 384082-155
Email: akademie@condrobs.de

Teilnahmegebühr: 180,-EUR zzgl. Verpflegungskosten 16,-EUR

Jetzt anmelden