#wirsehenorange: Aktion gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen

Veranstaltung

Während der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen vom 01. bis 25. November 2021 nutzt Condrobs die sich bietenden Möglichkeiten, um mit Nachdruck auf die Gewalt hinzuweisen, die viele Frauen*, Kinder und nonbinäre Menschen tagtäglich erleiden. Auf kreative Weise möchten wir unser Motto „Andere sehen Rot, wir sehen Orange – und positionieren uns damit deutlich gegen Gewalt“ mit Leben füllen, um die Problematik so öffentlich zu machen und Diskurse dadurch anzustoßen.

Mit einem Vorwort der Condrobs-Vorständin Katrin Bahr beginnen wir unsere digitale Veranstaltung, um anschließend Poetry Slammerin Elisabeth Schwachulla das Wort zu geben. Sie wird einen eigens für diesen Event verfassten Text verlesen, der sich mit der Thematik befasst. Danach eröffnen wir ein digitales Diskussionsforum, in dem unser Motto von Elisabeth Schwachulla, Sophia Berthuet (Abteilungsleitung Integrations- und frauen*spezifische Hilfen), Heike Meister (Stellv. Abteilungsleitung JugendSucht- und Familienhilfen bei Condrobs), Ketevan Krause (Einrichtungsleitung Prima Donna) und Michael Sack (Einrichtungsleitung easy Contact family AEH) debattiert wird.

Interessierte können ohne Bild/Ton teilnehmen und via Chat Fragen stellen, die nach Möglichkeit in der Runde beantwortet/besprochen werden.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und anschließend online zur Verfügung gestellt.

Unter diesem Link gelangen Sie zu der Veranstaltung (wird kurz vor Beginn aktiviert).

Meeting-ID: 883 9643 5425

Kenncode: 463133

 

Eine vorherige Anmeldung per Mail ist nicht nötig.

Infos:

Start: 02. November 2021 10:00 Uhr
Ende: 02. November 2021 11:00 Uhr

Ort: Digitale Veranstaltung
Telefonnummer: -
Email: veranstaltungen@condrobs.de

Teilnahmegebühr: -