M23-Kino: Eine fesselnde Diskussion über Drogenabhängigkeit und Gesundheit

23. Juni 2023

Vor kurzem fand zum wiederholten Male das M23-Kino an der Medizinischen Fakultät der LMU München statt. Das M23-Kino, eine alternative Lehrveranstaltung, bietet den Teilnehmenden eine einzigartige Gelegenheit, sich mithilfe von Spiel- und Dokumentarfilmen sowie eingeladenen Expert*innen intensiv mit medizinischen und gesellschaftlich relevanten Themen auseinanderzusetzen.

Über die Lernmethodik Cinemeducation können verschiedene Sichtweisen eingenommen und durch den Austausch mit anderen Interessierten das Verständnis für komplexe Themen vertieft werden.

Filmdrama als Diskussionsgrundlage

Der Fokus dieses Abends lag auf dem US-Filmdrama „Beautiful Boy“ von Felix von Groeningen, das einfühlsam das Thema Drogenabhängigkeit behandelt. Das Publikum wurde auf eine emotionale Reise mitgenommen und konnte die Geschichte eines Vaters und seines drogenabhängigen Sohnes hautnah miterleben. Der Film regte dazu an, verschiedene Perspektiven einzunehmen und kritisch über die Thematik nachzudenken.

Interaktiver Austausch

Nach der Filmvorführung begann die Podiumsdiskussion, bei der die eingeladene Expertin Jennifer Iglhaut, Einrichtungsleitung der Condrobs Drogenberatung in der Münchner Konradstraße, wie auch das Publikum die Gelegenheit hatten, Fragen zu stellen, Anmerkungen zu machen und Meinungen auszutauschen.

Die Diskussion war geprägt von einer engagierten und offenen Atmosphäre, in der sowohl medizinische Aspekte als auch die psychosozialen Dimensionen von Drogenabhängigkeit eingehend beleuchtet wurden. Es wurde deutlich, dass ein solcher interaktiver Austausch einen wertvollen Beitrag zur Sensibilisierung und Reflexion über wichtige Themen leisten kann.

Condrobs bedankt sich für die Einladung und die perfekte Organisiation dieser hochinteressanten Veranstaltung!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Risiko Sportwetten

Risiko Sportwetten

Anlässlich der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft klärt die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern verstärkt über Sportwetten und Glücksspielsucht auf. Auch die Fachstelle für Glücksspielsucht der Suchtberatungsstelle Pasing von Condrobs widmet sich dem Thema am 20.06.2024 in den Pasing Arcaden.

mehr lesen
Spielen und Entspannung auf der MuKi-Ferienfahrt

Spielen und Entspannung auf der MuKi-Ferienfahrt

Mitte Mai unternahmen die Mütter und Kinder sowie die Mitarbeitenden des MuKi ihre jährliche Ferienfahrt. Dank der großzügigen Förderung durch die Landeshauptstadt München – Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder konnte diese besondere Reise realisiert werden.

mehr lesen