Betreutes Wohnen 40+ für ältere Suchtmittelabhängige

40 Jahre und (k)ein bisschen weise? Wir bieten Raum und Beistand für suchtmittelabhängige Menschen.

Du stehst mit über 40 Jahren mitten im Leben, das größtenteils von Sucht bestimmt war oder noch ist. Du hast Deine Sucht überwunden, aber trotzdem noch Probleme mit ihren Folgen. Oder Du bist  substituiert und hast zusätzlich zur Sucht vielleicht auch einige zusätzliche Erkrankungen. Vielleicht stehst Du auch noch direkt im Konsum. In jedem Fall schaffst Du vieles alleine und könntest dennoch bei vielen Dingen Unterstützung gebrauchen. Und da kommen wir ins Spiel!
 
Betreutes Wohnen 40+ begleitet Menschen mit Suchtproblemen ab 40 Jahren dabei, ihre Lebenssituation zu verbessern und neue Perspektiven zu entwickeln. Entweder von ihrem vertrauten Umfeld – der eigenen Wohnung, dem Pensionsplatz - aus, oder in einer unserer Therapeutischen Wohngemeinschaften.
 
Wir begleiten eine Stabilisierung der Gesundheit, Lebens- und Konsumsituation, reflektieren gemeinsam die Auswirkungen der Sucht, sind Ansprechpartner*innen in einsamen Zeiten, entwickeln gemeinsam Ideen, wo die Reise hingehen kann und bieten ggfs. einen langfristigen Wohnplatz.
Dabei arbeiten wir auf einer Augenhöhe, denn jeder Mensch ist der/die Experte*in des eigenen Lebens. Wir gehen in der Ansprache auch gern zum Sie über falls, das bevorzugt wird.
 
Wir versuchen bei unserer Begleitung so individuell wie möglich vorzugehen, erwarten jedoch auch, sich verbindlich für unser Programm zu entscheiden und dabei motiviert mitzuwirken.

Unser Angebot

  • Hilfe bei der Alltagsbewältigung und Existenzsicherung
  • Krisenmanagement
  • Unterstützung bei Gesundheitsfragen
  • Hilfe bei der Suche eines Arbeitsplatzes
  • Vermeidung von stationärer Unterbringung
  • Erreichen und Erhalten von Suchtmittelfreiheit/Suchtmittelstabilität
  • Gruppenangebote und Freizeitaktivitäten

Betreutes Einzelwohnen 40+

Im vertrauten Umfeld wie der eigenen Wohnung oder dem Pensionsplatz kommen wir zu regelmäßigen Terminen, die allerdings auch bei uns oder an anderen Plätzen stattfinden können. Wir stehen für Einzel- und Gruppengespräche zu Verfügung, begleiten Ämtergänge, Arztbesuche und ähnliches und wir machen Gruppen- und  Freizeitangebote.

Therapeutische Wohngemeinschaften 40+

In den verschiedenen Therapeutischen Wohngemeinschaften von 40+ bieten wir Wohnplatz im möblierten/teilmöblierten Einzelzimmer und die bereits oben vorgestellte Begleitung an. Hier haben wir 30 Plätze in Gruppe von 2 bis 8 Bewohner*innen. Ein Teil der Wohnungen ist speziell für Menschen mit schwerer körperlicher Beeinträchtigung reserviert.

Hier finden Sie Infos und Unterlagen zu Platzanfragen im BW 40+
 

Aktuelle Fachpublikation: Sammelband "Ältere Drogenabhängige - Versorgung und Bedarfe" weitere Infos finden Sie hier.

 

INFO


Betreutes Wohnen 40+ für ältere Suchtmittelabhängige

Westerhamer Straße 11
81671 München
Tel:  089 9041033-00
Fax: 089 9041033-27

Telefonische Erreichbarkeit:.
Mo. bis Fr., 8:30-12:00 Uhr.
Mo., Mi., Do., 13.00-16:30 Uhr

E-Mail: bw40plus@condrobs.de

Bewerbungskommunikation unter:
bewerbungBW40plus@condrobs.de
Fax: 089 9041033-26