Puerto sozialpädagogische Jugendwohngemeinschaft Bayreuth Himmelkronstraße

Nach der Flucht in Sicherheit

In unserer Jugendwohngemeinschaft in Bayreuth, der ersten Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Oberfranken, finden zehn männliche, minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge nach den Strapazen und widrigen Umständen der Flucht Ruhe und Geborgenheit. Hier können sie sich orientieren und die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten wahrnehmen.

Primäres Ziel ist es, den Jugendlichen in der Jugendwohngemeinschaft Schutzraum und einen Ort der Sicherheit zur Befriedigung ihrer physischen und emotionalen Grundbedürfnisse zu gewährleisten.  Hier erfahren sie Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung und der gesellschaftlichen Integration. Wichtig hierbei die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an schulischen Maßnahmen, ersatzweise auch Teilnahme an tagesstrukturierenden Maßnahmen.
 
Wir nehmen auch Jugendliche auf, deren Hilfebedarf noch ungeklärt ist. Die Einrichtung ist nach §42 SGB VIII anerkannt und kann eine Inobhutnahme und ein Clearingverfahren durchführen. Das Clearingverfahren hat zum Ziel, mehr über den Betroffenen zu erfahren, um den erzieherischen Bedarf zu ermitteln und Perspektiven für seine Zukunft zu entwickeln.

Angebot

  • Sozialpädagogische Wohngruppe
Zielgruppe
  • Unbegleitete minderjährige männliche Jugendliche
  • ab 15 bis 18 Jahre, bei weiterem Jugendhilfebedarf bis 21 Jahre

INFO


Puerto sozialpädagogische Jugendwohngemeinschaft Bayreuth Himmelkronstraße

 

Himmelkronstraße 21
95445 Bayreuth

Tel:  0921 7570970-4
Fax: 0921 7570970-6

E-Mail: bayreuth(at)condrobs.de