Hilfe für ältere Suchtmittelabhängige

Ältere Menschen, die Suchtmittel konsumieren, brauchen oft besondere Unterstützung. Du willst am Alltagsleben teilhaben, aber dort anzukommen ist oft schwierig. Zu viele Hürden, Stigmatisierung und gesundheitliche Schwierigkeiten können im Weg stehen.

Condrobs hilft Dir dabei, mit Deiner Sucht zu leben – ganz ohne Vorurteil, Verpflichtungen oder Bedingungen. Kontaktläden bieten geschützte Räume für Konsumierende, Betreutes Wohnen hilft Dir im Alltag in Deinen eigenen vier Wänden und in der ambulanten Versorgung findest Du die Beratung, die Du brauchst. In unseren Beschäftigungsprojekten findest Du einen Weg zurück in den Arbeitsalltag.

Das Angebot

Betreutes Wohnen 40+ hilft allen Menschen ab 40 mit Suchtproblemen dabei, ihre Lebenssituation zu verbessern und neue Perspektiven zu entwickeln. Entweder von ihrem vertrauten Umfeld aus – der eigenen Wohnung, oder in unseren Therapeutischen Wohngemeinschaften.

 

Im Projekt Ambulante Versorgung für ältere Drogenabhängige ist ein aufsuchendes Case-Management-Team im Einsatz und leistet Einzelfallhilfe bei immobilen Klient*innen mit Suchtbiografie.

Schnelle Hilfe bekommen

Die richtige Hilfe finden - zwanglos, anonym und ganz individuell.

Einrichtung finden

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden