Kreativprojekt „Upcycling“ begeistert Familien

1. April 2024

Im März fand bei SwiM das Kreativprojekt „Upcycling“ in Kooperation mit Ökoprojekt MobilSpiel e.V. statt und bot Familien eine inspirierende Plattform, um sich kreativ mit Alltagsgegenständen auseinanderzusetzen und diese neu zu gestalten. Dabei standen Materialien wie Milchkartons, Klorollen und Schablonen im Mittelpunkt. Einige Familien brachten auch fleißig gesammelte Eierkartons mit, die sie fantasievoll verarbeiteten.

Gemeinsam begutachteten die Teilnehmenden zunächst die zahlreichen Alltagsgegenstände und entwickelten Ideen, wie diese weiterverwendet und kreativ gestaltet werden können. Besonders die Kinder zeigten sich begeistert und hatten viele kreative Einfälle, da Ostern vor der Tür stand. Es entstanden beeindruckende Oster-Basteleien, oft unter Einsatz von Kresse. Mit viel Farbe und Kleber wurden die Kunstwerke schließlich fertiggestellt.

Nach dem gemeinsamen Aufräumen rundete ein gemütliches Mittagessen das Event ab. Bei Pizza und Gemüsesticks konnten die Familien die entstandenen Kunstwerke bestaunen und sich über ihre Erfahrungen austauschen.

Der Kreativ-Workshop war ein großer Erfolg und brachte allen Beteiligten viel Spaß und Freude am Gestalten. Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie aus einfachen Alltagsgegenständen mit ein wenig Kreativität und gemeinschaftlichem Engagement wunderbare Kunstwerke entstehen können.

Wir danken dem Ökoprojekt MobilSpiel e.V. für die tolle Kooperation und SZ Gute Werke für die Förderung.

Das könnte Sie auch interessieren

Karin schöpft neuen Mut

Karin schöpft neuen Mut

Karins Geschichte zeigt, wie wertvoll die frauen*spezifische Condrobs-Suchttherapie ist. Bei Prima Donna hat sie gelernt, kleine Schritte zu machen, realistische Ziele zu verfolgen und Selbstfürsorge walten zu lassen.

mehr lesen
Tani will Ärztin werden

Tani will Ärztin werden

Tani hat trotz ihrer erst 14 Jahre bereits viel mitgemacht. Dank Ihrer Spende blickt sie – unterstützt durch die ambulante Familienhilfe – mittlerweile hoffnungsfroh in die Zukunft.

mehr lesen