Spenden wirkt: Gemeinsam Chancen für junge Menschen schaffen

6. Oktober 2021

Christian (Name geändert)  wird die dunkle Dezembernacht nie vergessen, in der er nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus erwachte. Im Juli darauf hält er strahlend seinen erfolgreichen Quali-Abschluss in Händen und kann nun eine Ausbildung beginnen. Die Wende hatte sein Einzug in eine Condrobs-Jugendwohngemeinschaft Ende 2020 gebracht. Zu Beginn hatte der 18-Jährige schwer mit einer Suchterkrankung zu kämpfen. Seine Konzentrations­fähigkeit reichte trotz Anstrengung keine halbe Stunde, der Konsum beherrschte sein Leben. Für Mathe, Deutsch oder Englisch war da gar kein Platz.

Was Beziehungsarbeit leisten kann

Durch enge sozialpädagogische Begleitung, liebevolle Konsequenz, Gespräche und das Angebot von Freizeitaktivitäten entwickelte Christian schnell die Fähigkeit, Termine einzuhalten. Das Schulangebot der Wohngemeinschaft konnte er immer besser für sich nutzen, die Konzentrationsspannen wurden länger. Seine Motivation, die Abschlussprüfungen zu bestehen und seine Suchterkrankung in den Griff zu bekommen, wuchs mit jedem Tag. Christians Geschichte zeigt auf, welche Ressourcen und Fähig­keiten Jugendliche haben, die durch gute Beziehungsarbeit und gegenseitigen Respekt aktiviert werden können.

Hürden überwinden

Condrobs steht jungen Menschen wie Christian zur Seite, die von vielen verloren geglaubt oder aufgegeben wurden. Wir unterstützen junge Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf in Bildung und Ausbildung. Wir motivieren sie, Krisen und Rückschläge durchzustehen und überwinden gemeinsam Hürden.

Perspektiven geben

Wer uns unterstützt, der trägt dazu bei, benachteiligten jungen Menschen wie Christian Mut zu machen, ihr Leben selbstbewusst in die Hand zu nehmen! So werden Zukunftschancen geschaffen. Ein Gewinn für die jungen Menschen – und für unsere Gesellschaft.

Gemeinsam mehr bewirken!

Mit einer Spende können wir noch mehr bewirken:

  • 50 € versorgen eine*n Jugendliche*n einen Monat lang mit einem warmen
    Mittagessen an Schultagen.
  • 120 € finanzieren dringend benötigte Fachbücher für einen jungen Menschen
    zum Ausbildungsstart.
  • 250 € ermöglichen zehn Stunden Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe.
  • 430 € schenken ein Fahrrad für den Weg zur Schule und zur Ausbildungsstätte.

Durch Unterstützung und Solidarität kann jungen Menschen die Chance auf eine bessere Zukunft gegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

5 Jahre Condrobs Schweinfurt

5 Jahre Condrobs Schweinfurt

Wir konnten es kaum glauben, es sind jetzt bereits 5 Jahre vergangen, seitdem die Würzburger Einrichtungsleiterin Claudia Nembach sich mit der ersten Mitarbeiterin und den ersten Klient*innen in Schweinfurt zu Gesprächen getroffen hat.

mehr lesen