50 Geschichten: Besuch aus Irland

17. Oktober 2022

Dieser Beitrag erschien erstmals in der ersten Ausgabe der ConNews 2008 in der Rubrik „Kleine Freuden des Alltags“ und stammt von Dipl.-Sozialpädagogin Birgit Treml, ehemalige therapeutische Leiterin des Jugendbereichs [heute: Bereichsleitung Hilfen für junge Menschen, Familien und Berufsintegration München]

* * * * * * * * * * * * *

Ende November letzten Jahres besuchten 25 Mitarbeiter*innen des Drogenhilfesystems Cork in Irland für zwei Tage München. Da Irland im Moment eine Zunahme des Alkoholkonsums bei Jugendlichen und des Konsums anderer Drogen generell erlebt, war Ziel der Reise, Einblick in unsere Arbeit zu bekommen, aber auch in die Tätigkeit unserer Kolleg*innen in der Stadt.

Bei Condrobs haben sich die Gäste über die Arbeit bei ConJob, im Limit, der Drogenberatungsstelle und den Einrichtungen des Jugendbereichs informiert. Das Interesse für unsere Konzepte war sehr groß, sehr anregend der Austausch über Ähnlichkeiten und die u.a. kulturell geprägten Unterschiede. So hat uns die Präsentation natürlich sowohl in sprachlicher als auch in fachlicher Hinsicht herausgefordert.

Auf die Frage, weshalb die irischen Kolleg*innen München als Reiseziel ausgesucht hätten, kam die Antwort: „Wegen Airlingus. Der Flug Cork-München ist sehr günstig gewesen!“ Eine Einladung zum Gegenbesuch wartet auf ihre Verwirklichung.

50 Jahre – 50 Wochen – 50 Geschichten Das Jahr 2022 steht im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums von Condrobs. Seit seinen Anfängen am 13. Dezember 1971 hat der Verein zahllosen Menschen geholfen, sie begleitet, unterstützt und ihnen mit individuell abgestimmten Angeboten eine Brücke ins Leben gebaut. Es gibt unzählige Geschichten, die dabei entstanden sind. Passend zum Jubiläum haben wir 50 Geschichten aus unseren Archiven zusammengetragen und von unseren Mitarbeiter*innen erhalten. 50 Wochen lang präsentieren wir eine davon. Kleine wie große, ernste wie witzige, persönliche wie öffentliche Storys. Denn das ist Condrobs: Sozial. Vielfältig. Bunt.

Condrobs unterstützen

Ihre Spende hilft Menschen in schwierigen Lebenssituationen und baut ihnen eine Brücke in ein gesundes, selbstbestimmtes Leben.

Jetzt spenden

Auf dem Laufenden bleiben

Ob lebensnahe Reportagen oder interessante Neuigkeiten aus Fach und Politik: Menschen zu helfen heißt, täglich Teil spannender Geschichten zu sein.

Gerne möchten wir diese Geschichten mit Ihnen teilen!

Zur Newsletter-Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Die erste ConNews 2024 ist da!

Die erste ConNews 2024 ist da!

Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit In der Titelgeschichte erheben wir, auch im Namen unserer Klientel, die Stimme gegen Hassbotschaften, Antifeminismus und die Stigmatisierung von Minderheiten und für Toleranz, Teilhabe und Demokratie. Condrobs Frauen*salon...

mehr lesen