50 Jahre – 50 Wochen – 50 Geschichten

Das Jahr 2022 steht im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums von Condrobs. Seit seinen Anfängen am 13. Dezember 1971 hat der Verein zahllosen Menschen geholfen, sie begleitet, unterstützt und ihnen mit individuell abgestimmten Angeboten eine Brücke ins Leben gebaut. Es gibt unzählige Geschichten, die dabei entstanden sind. Passend zum Jubiläum haben wir 50 Geschichten aus unseren Archiven zusammengetragen und von unseren Mitarbeiter*innen erhalten. 50 Wochen lang präsentieren wir eine davon. Kleine wie große, ernste wie witzige, persönliche wie öffentliche Storys. Denn das ist Condrobs: Sozial. Vielfältig. Bunt.

50 Geschichten: Niedrigschwellige Hilfen

50 Geschichten: Niedrigschwellige Hilfen

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In dieser Geschichte geht es um die Suche nach einem lockeren Einstieg in die Präsentation.

mehr lesen
50 Geschichten: Digitale Lebensläufe

50 Geschichten: Digitale Lebensläufe

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in das Projekt „Digitale Lebensläufe“ der Migrationsberatung.

mehr lesen
50 Geschichten: Gewissensbisse

50 Geschichten: Gewissensbisse

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. Diesmal geht es eine brandheiße Verwechslung.

mehr lesen
50 Geschichten: Ein Gewinn für alle

50 Geschichten: Ein Gewinn für alle

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. Dieser Beitrag handelt vom Corporate Volunteering bei Condrobs am Beispiel der Einrichtung Soziale Integration & Betreutes Einzelwohnen im Landkreis Ebersberg.

mehr lesen
Vernissage „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“

Vernissage „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“

Am 6. Juli 2022 startete im Münchner Feierwerk Farbenladen mit einer festlichen Vernissage die Ausstellung „KunstWege – Vom Leben gezeichnet“, die Condrobs aus einem ganz besonderen Blickwinkel zeigt: Sie gibt den Klient*innen eine Stimme.

mehr lesen