Hilfsangebote von Condrobs Ingolstadt während der Corona Pandemie

Auch in der derzeitigen Situation versorgen wir Sie weiterhin mit unseren Angeboten auch, wenn die neue Situation neue Wege mit sich bringt.

Auch in Ingolstadt sind wir weiter für unsere Klient*innen da!

 

Jugendhilfe

easyContact Ingolstadt – Hilfen für Familien

easyContact ist zuständig für Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr und deren Eltern, bei problematischem Konsum von Drogen und/oder Alkohol und damit verbundenen Schwierigkeiten in den verschiedenen Lebensbereichen. Ebenso geben wir Hilfestellung bei Problemen durch exzessive Nutzung von Medien, wie Internet, Handy und Spielekonsolen. Wir unterstützen Jugendlichen und ihre Familien bei der Bewältigung ihrer Schwierigkeiten und begleiten sie in einen gelingenden Alltag.

Natürlich hat sich gezeigt, dass mediale und telefonische Kontakte – zu Beginn des Lockdowns im März letzten Jahres – menschlichen und persönlichen Kontakt nicht ersetzen können. Betreuung lebt durch Beziehung und Bindung. Besonders für belastete Familien verstärkten sich Krisensituationen. So nahmen wir schnellstmöglich bei den ersten Lockerungen wieder umfänglich persönlichen Kontakt zu unseren Jugendlichen und ihren Familien auf. Dankbar wurde dies angenommen, stundenlang waren Klient*innen bereit sich mit uns bei Wind und Wetter draußen zu treffen und lange Fußmärsche auf sich zu nehmen.

Seit dem Ende des ersten Lockdowns betreuen wir unsere Jugendlichen und ihre Familien wieder in gewohnter Form, mit direkten Kontakten in den Familien und mit unseren Jugendlichen.

Sicherheit und Hygiene, sowie Standards zur Einhaltung von Hygiene Regeln sind in unserem Arbeitsfeld zum Schutz unserer Klientel und unserer Mitarbeiter*innen eine wichtige Grundlage des Arbeitens. Auch sehen wir es, als erzieherischen Auftrag dies an unsere Jugendlichen zu vermitteln, damit sie sich, ihre Familien und auch uns schützen. Trotz diversen Lockdown Maßnahmen und Regelungen konnten wir so unsere Betreuung der Familien gewährleisten.

Dank der Maskenspenden können wir zusätzliche FFP2-Masken an die Klient*innen ausgeben.

Wir sagen DANKE an Die Linke in Ingolstadt für die Maskenspende!

Hilfen für erwachsene Suchtkranke

StayIn – Kontaktladen Ingolstadt

Das StayIn in der Beckerstraße 10 im Herzen von Ingolstadt ist eine Anlaufstelle für Drogenkonsument*innen und Substituierte.
Der Kontaktladen ist ein niedrigschwelliges, akzeptanz- und ressourcenorientiertes Angebot  für erwachsene Drogenkonsument*innen.

Zielsetzung aller Angebote ist die Überlebenssicherung, Stabilisierung und Verbesserung der gesundheitlichen und psychosozialen Situation, Unterstützung der Betroffenen bei der Alltagsstrukturierung und (Re-) Integration in Arbeit und Beschäftigung.

Zielgruppe sind erwachsene Konsument*innen illegaler Drogen und Substituierte, die von körperlicher, psychischer und sozialer Verelendung betroffen oder bedroht sind. Sie erhalten ohne Vorbedingungen konkrete Hilfen zum Überleben und zur Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse.
Im Kontaktladen läuft der Regelbetrieb – unter pandemiebedingten Sicherheitsmaßnahmen – weiter

Ambulant betreutes Einzelwohnen
Auch in Zeiten von Corona: Wir helfen – und zwar von den eigenen vier Wänden aus. Mit dem Angebot Ambulant Betreutes Wohnen für Ingolstadt und die direkte Umgebung.
Das Angebot gilt für alle Erwachsenen ab 21 Jahren, die eine grundlegende Verbesserung ihrer Lebenssituation wünschen. Unabhängig davon, ob sie konsumieren oder in einer Substitutionsbehandlung sind. Und wer den Konsum bereits hinter sich gelassen hat, wird dank des Nachsorge-Angebotes weiter von uns betreut.
Unsere Klient*innen wurden und werden  immer versorgt, auch im persönlichen Kontakt.

Im Kontaktladen StayIn und im ambulant betreuten Wohnen  trifft die Pandemie die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft.  Die Besucher*innen leiden häufig unter Vorerkrankungen und gehören zur Hochrisikogruppe, ganz besonders für sie ist Schutz und Hygiene lebenswichtig.
Dank der Maskenspenden können wir zusätzliche FFP2 Masken an die Klient*innen ausgeben.

An die Hand in Hand Region 10 Spender*innen-Initiative sagen wir DANKE!

Das könnte Sie auch interessieren

Puerto Bayreuth gewinnt Videowettbewerb

Puerto Bayreuth gewinnt Videowettbewerb

Ein toller Erfolg für die sozialpädagogische Jugendwohngemeinschaft in Bayreuth: Beim diesjährigen sportissimo Videoclipwettbewerb wurde ihr Beitrag als einer der besten ausgewählt!

mehr lesen
Willkommen in der ÜWG

Willkommen in der ÜWG

Ein hochinteressanter filmischer Blick in die Übergangswohngemeinschaft für Männer* zeigt, wie dort gearbeitet und gelebt wird.

mehr lesen