Drogenberatung auf Fortbildung der Condrobs Akademie

26. Oktober 2023

Das Team der Drogenberatung war diese Woche gesammelt auf einer Fortbildung der Condrobs Akademie zum Thema „Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF)“.

Ziel war die Vorbereitung auf das neue BiBay-Verfahren und um die Bedarfe unserer Klientel auch künftig Up-to-date mit der international anerkannten Klassifikation zu erfassen.

Die einhellige Meinung des Teams: die von Referentin Michaela Kirschneck (Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung, Pettenkofer School of Public Health (IBE), LMU München) gehaltene Fortbildung war absolut TOP! 👏

Informationen zu den Seminaren und Fortbildungen der Condrobs Akademie, in der erfahrene Referent*innen nützliche Grundlagen ebenso wie aktuelle Themenschwerpunkte im Bereich Soziale Arbeit und Suchthilfe vermitteln, gibt es unter www.condrobs.de/akademie/

Das könnte Sie auch interessieren

Übermittlungspflicht: Beschwerde bei EU-Kommission

Übermittlungspflicht: Beschwerde bei EU-Kommission

Condrobs gehört zu den über 80 mitzeichnenden Organisationen einer Beschwerde an die EU-Kommission bezüglich des weiterhin bestehenden §87. Dieser verhindert die von der EU zugesicherte ärtzliche Versorgung vieler Menschen in Deutschland.

mehr lesen