€ 5.000 für ein Leben ohne Suchtmittel

5. Dezember 2019

Allianz für Kinder in Bayern spendet an Condrobs Inizio

In der Therapeutischen Wohngemeinschaft Inizio von Condrobs finden junge Menschen einen Weg aus dem Suchtmittelkonsum. Dank einer großzügigen Spende der Allianz für Kinder in Bayern e.V. wird nun die Ausstattung der Bewohner*innenzimmer erneuert!

München, 05.12.2019 – Achtzehn junge Menschen wohnen in der Münchner Muspillistraße zusammen unter einem Dach. So verschieden die 16- bis 21-jährigen Jungen und Mädchen auch sind, sie alle verbindet ein Ziel: Ein Leben ohne Abhängigkeit von Suchtmitteln. Oft sind es schwierige biografische Erfahrungen, die junge Menschen in riskantem oder abhängigem Suchtmittelkonsum vermeintlich Entlastung oder Lösungen finden lässt. Besonders dramatisch ist, wenn der Konsum von Alkohol, illegaler Drogen oder auch exzessiver Medienkonsum den Weg zur Selbstständigkeit behindert und weitere Probleme wie Straftaten oder Schulden nach sich zieht. In der Therapeutischen Wohngemeinschaft Inizio finden junge Menschen neue Lösungsstrategien. Kompetente Fachkräfte begleiten und unterstützen sie auf ihrem Weg. Ein besonderer Fokus liegt darauf, schulische beziehungsweise berufliche Ziele wiederaufzunehmen und den Alltag zu organisieren.

„Die Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen wir aus voller Überzeugung!“

Die Aufgaben, vor der die jungen Menschen stehen und ihre Bemühungen für ein Leben ohne Abhängigkeit haben die Mitarbeiter*innen der Allianz beeindruckt. „Erwachsenwerden ist eine der größten Herausforderungen im Leben. Jungen Menschen, die auf dieser Reise die Orientierung und Sicherheit verloren haben, bietet die Therapeutische Wohngemeinschaft Inizio stabilen Halt“, lobt Châu Báu Tang-Rupp, Geschäftsführerin der Allianz für Kinder in Bayern e.V. „Diese Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen wir aus voller Überzeugung – und mit größter Hochachtung für die Energieleistung aller Beteiligten.“ Im Namen der Allianz für Kinder in Bayern überreichte Frau Tang-Rupp gemeinsam mit Spendenpatin Alexandra Seibold, Leiterin der Allianz Vertriebsdirektion München, daher gestern, am 04.12.2019, einen Spendenscheck in Höhe von € 5.000,– an Einrichtungsleiter Thomas Dullnig.

„Mit der großzügigen Spende werden wir die Zimmer der Bewohner*innen mit neuen Möbeln ausstatten. An den alten Möbeln sind die Spuren der vielen jungen Menschen, die mit Hilfe von Inizio ihrem Leben eine neue Richtung gegeben haben, mittlerweile deutlich sichtbar. “, weiß Dullnig und zeigt sich sichtlich dankbar: „Unsere Bewohner*innen freuen sich schon sehr auf die Neugestaltung ihrer Zimmer und haben schon einige kreative Ideen“. Auch Birgit Treml, stellvertretende Geschäftsführerin für den Bereich Jugendliche und junge Erwachsene bei Condrobs, freut sich über die großzügige Unterstützung: „Als gemeinnützige Organisation für soziale Hilfen könnten wir viele Projekte und notwendige Anschaffungen nicht ohne die Hilfe von Spenden umsetzen. Darum sind wir dankbar für das Vertrauen, das uns die Allianz für Kinder in Bayern e.V. entgegenbringt.“

Gemeinsam anpacken

Die Bewohner*innen selbst sind es aus ihrem WG-Alltag gewohnt, sich gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam Projekte umzusetzen. „Wenn’s sein muss, bau ich auch selber mit, “ kündigt ein junger Mann motiviert an, als er von den Plänen hört. Dank dieser weihnachtlichen Spende heißt es also bald: Packen wir´s an!

Über Allianz für Kinder in Bayern e.V.

Die Allianz für Kinder in Bayern e.V. unterstützt gemeinnützige Hilfsprojekte zugunsten bedürftiger Kinder und Jugendlicher im Freistaat. Im Fokus stehen junge Menschen, die aufgrund ihrer geistigen, körperlichen, seelischen oder sozialen Beeinträchtigung besondere Förderung benötigen. Die finanziellen Mittel dafür werden größtenteils bei regionalen Veranstaltungen und Tagungen des Versicherungsunternehmens gesammelt. Die Projektförderung wird von Allianz Mitarbeiter*innen oder Allianz Vertreter*innen initiiert und beantragt. Diese tragen auch zur Finanzierung der Spendensummen bei. 2018 zahlte Allianz für Kinder in Bayern e.V. rund 200 T€ an über 60 regionale Projekte.

Das könnte Sie auch interessieren

Puerto Bayreuth gewinnt Videowettbewerb

Puerto Bayreuth gewinnt Videowettbewerb

Ein toller Erfolg für die sozialpädagogische Jugendwohngemeinschaft in Bayreuth: Beim diesjährigen sportissimo Videoclipwettbewerb wurde ihr Beitrag als einer der besten ausgewählt!

mehr lesen
Willkommen in der ÜWG

Willkommen in der ÜWG

Ein hochinteressanter filmischer Blick in die Übergangswohngemeinschaft für Männer* zeigt, wie dort gearbeitet und gelebt wird.

mehr lesen