Gesundheitstag bei Condrobs: Gemeinsam gesund kochen und essen

27. April 2023

Am gestrigen 26. April fand in der Ludlstraße im dortigen Familien- und Beratungszentrum der Betriebs-Gesundheitstag der Zentralverwaltung statt, liebevoll organisiert von Anne Lubinski, der Fachreferentin für Gesundheitsmanagement und Prävention bei Condrobs.

Gesund und umweltbewusst 

Das Motto des Tages war „Green cooking – gemeinsam leckere & einfache Gerichte aus Pflanzen zaubern“. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführenden Vorstände von Condrobs, Katrin Bahr und Frederik Kronthaler, wurden Agnes Streber und Nina Helleberg vom Ernährungsinstitut KinderLeicht GbR vorgestellt. Sie führten die Teilnehmenden durch die Welt der veganen Küche und zeigten, wie einfach und schnell man im Alltag leckere Gerichte ohne Fleisch und Milchprodukte zubereiten kann.

Die beiden Ernährungswissenschaftlerinnen gaben während des Kochens auch Input zu den Themen Gesundheit und Umwelt, um den Teilnehmenden zu zeigen, wie eine pflanzenbasierte Ernährung nicht nur gut für den eigenen Körper, sondern auch für die Umwelt sein kann.

Gemeinsam Gutes tun

Nachdem alle Gerichte zubereitet waren, genossen die Teilnehmenden gemeinsam an einer schön gedeckten Tafel die veganen Köstlichkeiten. Dabei wurde deutlich, dass eine pflanzenbasierte Ernährung nicht nur gesund und umweltbewusst sein kann, sondern auch sehr lecker und abwechslungsreich ist.

Der Betriebs-Gesundheitstag bei Condrobs war ein voller Erfolg und zeigte, dass gemeinsames Kochen und Essen nicht nur verbindet, sondern auch dazu beitragen kann, dass wir uns bewusster mit unserer Ernährung auseinandersetzen und dabei sowohl unserer Gesundheit als auch der Umwelt etwas Gutes tun können. Zusammen i(s)st man eben weniger allein!

Danke an alle Teilnehmer*innen, Organisator*innen und an die KinderLeicht GbR für den schönen Tag!

Das könnte Sie auch interessieren

Digitalrat München gestartet

Digitalrat München gestartet

Seit kurzem hat München einen Digitalrat, der sich aus Expert*innen und Vertreter*innen verschiedener Interessensgruppen zusammensetzt. Verfolgt wird das Ziel, ein breites Spektrum der Münchner Stadtgesellschaft abzubilden und somit diverse Perspektiven in den Prozess der Digitalisierung einzubringen. Für den Bereich „Wohlfahrt und Soziales“ berufen wurde u.a. Condrobs-Vorständin Katrin Bahr.

mehr lesen