So sehen Sieger aus: Fußballturnier in Riem ein voller Erfolg

18. Oktober 2022

Der FAK Jugend Fußballcup ging 2022 in die 3. Runde – und das Team des Projekt Messestadt Riem war maßgeblich an der Organisation und Durchführung der Veranstaltung beteiligt!

Auch 2022 realisierte eine engagierte Untergruppe des „REGSAM“ [Regionales Netzwerk für soziale Arbeit in München] – Facharbeitskreis Jugend“ der Stadtbezirke 14 und 15 bereits zum dritten Mal einen Fußballcup. Über 70 Jugendliche spielten am Freitag, den 30.09.2022 auf dem Bolzplatz neben der Lehrer-Wirth-Mittelschule in der Messestadt Riem in zwei Gruppen (U16 und U21) um den Pokal.

In den hitzigen, sechsminütigen Spielen gaben die Teams alles, um sich für das Halbfinale und Finale zu qualifizieren. Die beiden Schiedsrichter achteten auf die Einhaltung aller Regeln. Fairplay galt als oberstes Gebot. Den ersten Platz in der Gruppe der U21 sicherte sich das Team „Joga Bonito“, in der Gruppe der U16 standen die „MS Youngstars“ ganz oben auf dem Treppchen. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten als Preis einen Fußball, auf den Rängen eins bis vier bekam jeder Teamspieler einen Gutschein für die Riem Arcaden. Die Siegerteams erhielten zusätzlich einen Pokal. Vielen Dank an dieser Stelle an das Centermanagement der Riem Arcaden für die großzügigen Spenden.

Das Team des GesundheitsTreff Riem versorgte die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit frischem Obst. Der Moderator des Fußballcups animierten die Jugendlichen, während ihrer Spielpausen immer wieder dazu, an der Befragung „GAPS – Was brauchen junge Menschen in ihrem Viertel?“ teilzunehmen, sodass sich der Briefkasten mit den ausgefüllten Fragebögen rasch füllte. Begeisterte junge und alte Zuschauer*innen feuerten am Spielfeldrand die Mannschaften an.

Nur durch die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure vor Ort war auch dieser Fußballcup wieder ein voller Erfolg. Es kooperierten die Streetwork (LH München), der GesundheitsTreff Riem (LH München), die ambulanten Erziehungshilfen (Condrobs e. V und Verein für Jugend und Familien e. V.), das Jugendcafé Messestadt (AWO e. V.) und das Projekt Messestadt Riem (Condrobs e. V./STARTSTARK gGmbH) miteinander, um den jungen Menschen aus Berg am Laim und der Messestadt Riem einen unvergesslichen, sportlichen Herbstnachmittag zu bescheren.

Das könnte Sie auch interessieren

Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Fachdiskussion Zusammenhänge von Sucht und Gewalt

Während der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen*, Mädchen*, Jungen* und nonbinären Menschen nutzt Condrobs die sich bietende Möglichkeit, durch eine Fachdiskussion auf die Zusammenhänge von Sucht und Gewalt hinzuweisen.

mehr lesen
50 Geschichten: Mittendrin statt außen vor

50 Geschichten: Mittendrin statt außen vor

Zum 50-jährigen Jubiläum von Condrobs präsentieren wir 50 Wochen lang je eine Geschichte aus dem Verein. In diesem Beitrag geht es um Jens H., dem es dank der Hilfe zur Selbsthilfe-Gruppe „Mittendrin“ wieder besser geht.

mehr lesen
Das MuKi macht den Garten schön

Das MuKi macht den Garten schön

Im Frühjahr 2022 fand die lange geplante Umgestaltung des Gartens des MuKi statt – mit dem ein oder anderen Hindernis, das es zu bewältigen galt. Doch wie so oft: Ende gut, alles gut. Der Sommer 2023 kann kommen!

mehr lesen