Seit 30 Jahren den Durchblick in der Condrobs Drogenberatung München

10. September 2023

Gabi Lauck von der Drogenberatung München hatte am Mittwoch ihr 30-jähriges Jubiläum bei Condrobs Herzlichen Glückwunsch!

Wie Gabi arbeitet und unseren Klient*innen zurück in ein selbstbestimmtes Leben hilft, kann im Tätigkeitsbericht 2022 auf S.12ff nachgelesen werden:

Tätigkeitsbericht 2022

 

Übrigens: Gabi ist beileibe kein Einzelfall. Viele Condrobs-Mitarbeitende sind bereits seit vielen Jahren dabei. Erfüllende Arbeit, Entwicklungsmöglichkeiten, die Chance, etwas zu bewirken – das sind nur einige der Gründe, weshalb viele unserer Mitarbeitenden Condrobs lange die Treue halten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Auf unserer Karriere-Seite gibt es mehr Infos zu unseren Benefits, Hintergründe sowie die Stellenbörse:

Condrobs Karriere-Seite

 

Das könnte Sie auch interessieren

Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien: SwiM präsentiert Praxisbeispiel

Unterstützung von Kindern aus suchtbelasteten Familien: SwiM präsentiert Praxisbeispiel

Letzte Woche fand im Rahmen der Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien eine digitale Veranstaltung statt, bei der Sicher wachsen in München (SwiM) ein Praxisbeispiel vorstellte. Die Dringlichkeit der Hilfsangebote unterstreicht auch ein Artikel der Frankfurter Rundschau, in dem Heike Meister, stellvertretende Abteilungsleiterin der Jugend-, Sucht- und Familienhilfen von Condrobs, sich äußert.

mehr lesen
Digitalrat München gestartet

Digitalrat München gestartet

Seit kurzem hat München einen Digitalrat, der sich aus Expert*innen und Vertreter*innen verschiedener Interessensgruppen zusammensetzt. Verfolgt wird das Ziel, ein breites Spektrum der Münchner Stadtgesellschaft abzubilden und somit diverse Perspektiven in den Prozess der Digitalisierung einzubringen. Für den Bereich „Wohlfahrt und Soziales“ berufen wurde u.a. Condrobs-Vorständin Katrin Bahr.

mehr lesen