Aktionstag zur EM: Sportwetten sind Glücksspiel

27. Juni 2024

Am 20.06.2024 veranstaltete die Fachstelle für Glücksspielsucht in den Pasing Arcaden einen Aktionstag zur Europameisterschaft unter dem Motto “Sportwetten sind Glücksspiel”. Ziel der Veranstaltung war es, die Öffentlichkeit für die Risiken von Sportwetten zu sensibilisieren und über die Gefahren der Spielsucht aufzuklären.

Infos und Torwandschießen

Zu diesem Zweck wurde ein Stand aufgebaut, an dem umfassendes Informationsmaterial zur Verfügung gestellt wurde. Darüber hinaus gab es eine Torwand, die nicht nur zur Unterhaltung diente, sondern auch zum Gesprächseinstieg genutzt wurde. Die Torwand zog zahlreiche Besuchende an und ermöglichte es den Mitarbeitenden der Fachstelle, in lockerer Atmosphäre mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Aufklärungsarbeit

Viele Besuchenden nutzten die Gelegenheit, sich über das Thema zu informieren und Fragen zu stellen. Die Unterhaltungen drehten sich oft um persönliche Erfahrungen und Bedenken hinsichtlich des Glücksspiels. Die Fachstelle konnte dadurch wertvolle Aufklärungsarbeit leisten und den Teilnehmenden konkrete Hilfsangebote und Ansprechpartner vorstellen.

Weitere Aktionen geplant

Die positive Resonanz der Besuchenden zeigte, dass das Thema viele Menschen bewegt und der Bedarf an Aufklärung groß ist. Die Fachstelle für Glücksspielsucht plant, auch in Zukunft ähnliche Aktionen durchzuführen, um weiterhin präventive Arbeit im Bereich Glücksspielsucht zu leisten.

Für weitere Infos steht unsere Fachstelle für Glücksspielsucht jederzeit bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Karin schöpft neuen Mut

Karin schöpft neuen Mut

Karins Geschichte zeigt, wie wertvoll die frauen*spezifische Condrobs-Suchttherapie ist. Bei Prima Donna hat sie gelernt, kleine Schritte zu machen, realistische Ziele zu verfolgen und Selbstfürsorge walten zu lassen.

mehr lesen
Tani will Ärztin werden

Tani will Ärztin werden

Tani hat trotz ihrer erst 14 Jahre bereits viel mitgemacht. Dank Ihrer Spende blickt sie – unterstützt durch die ambulante Familienhilfe – mittlerweile hoffnungsfroh in die Zukunft.

mehr lesen