Projektwoche 2021: Eine Woche lang Berufsorientierung

27. Januar 2022

Das Projekt Messestadt Riem veranstaltete im November eine Projektwoche zur Berufsorientierung für die 7. Klassen. Neben spannenden Einblicken in verschiedene Berufsfelder gab es auch ein Bewerbungscoaching. 

Die Projektwoche zur Berufsorientierung fand im November 2021 in abgewandelter Form statt, um Hygienekonzept und Vorgaben zur Eindämmung der Pandemie zu erfüllen. Aber auch in abgeänderter Variante war die Projektwoche wieder ein voller Erfolg. Die 73 Schüler*innen der Mittelschule an der Lehrer-Wirth-Straße in der Messestadt München lernten von Montag bis Mittwoch in neun Gruppen drei verschiedene Berufe in den Bereichen „kreativ“, „handwerklich/ körperlich“ und „sozial“ kennen.

Einblicke in Berufe und Bewerbungscoaching

In den jeweiligen Berufsfeldern besuchten sie täglich einen Workshop, arbeiteten dort aktiv mit und bekamen somit spielerisch Einblicke in die drei zugehörigen Ausbildungsberufe. Am Donnerstag und Freitag waren die Schüler*innen klassenweise vor Ort im Gate6, in den großzügigen neuen Räumen des Kooperationsprojektes von Condrobs e.V. und der STARTSTARK gGmbH, und arbeiteten an vier Stationen des Bewerbungscoachings. Alle Schüler*innen erstellten ihren eigenen tabellarischen Lebenslauf und ein individuelles Anschreiben. Außerdem wurde ein Telefonleitfaden zur Praktikumssuche erarbeitet. Beim Fotoshooting erhielt jede*r Schüler*in ihre/seine eigenen Bewerbungsfotos.

Individuelle Auswertung

Jede*r Schüler*in erhielt zusätzlich nach Abschluss der Projektwoche eine individuelle, ressourcenorientierte Auswertung seines Verhaltens und seiner Fähigkeiten, verglichen mit seiner Selbsteinschätzung über die drei praktischen Tage ausgehändigt. Nicht nur die Evaluation, sondern auch die vielen persönlichen Rückmeldungen von Schüler*innen, Lehrer*innen und Fachexpert*innen zur Projektwoche 2021 bestätigten den vollen Erfolg dieses Projektes zur Berufsorientierung. An dieser Stelle möchten wir allen Unterstützer*innen dieses Projektes nochmals herzlich danken.

Eindrücke zur Projektwoche 2021 gibt es in der Videodokumentation zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das könnte Sie auch interessieren

Karin schöpft neuen Mut

Karin schöpft neuen Mut

Karins Geschichte zeigt, wie wertvoll die frauen*spezifische Condrobs-Suchttherapie ist. Bei Prima Donna hat sie gelernt, kleine Schritte zu machen, realistische Ziele zu verfolgen und Selbstfürsorge walten zu lassen.

mehr lesen
Tani will Ärztin werden

Tani will Ärztin werden

Tani hat trotz ihrer erst 14 Jahre bereits viel mitgemacht. Dank Ihrer Spende blickt sie – unterstützt durch die ambulante Familienhilfe – mittlerweile hoffnungsfroh in die Zukunft.

mehr lesen