Spielen und Entspannung auf der MuKi-Ferienfahrt

7. Juni 2024

Mitte Mai war es mal wieder soweit: Wie in den Jahren zuvor, unternahmen die Mütter und Kinder des MuKi zusammen mit den Mitarbeitenden eine Ferienfahrt. Diesmal ging es mit dem Bus nach Sulzbürg im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz. Untergebracht in der Evangelischen Familienerholung – ein großes Naturparadies mit Obstbäumen, Kräuter- und Blumenbeeten – wurde das reichhaltige Platzangebot zum Toben, Spielen, aber auch zum Ausruhen und Entspannen genutzt. Den Abschluss des ersten Abends bildeten ein leckeres Essen und eine gemeinsame Bastelrunde. 

Entspannung für die Mütter

Der nachfolgende Tag startete mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend begrüßten die Mütter den Tag mit einer Yoga-Einheit, gefolgt von einer entspannenden Fantasiereise, während die Kinder auf einem Spielplatz betreut wurden. Nach dem Mittagessen wurden auf einem langen Spaziergang die weitläufigen Wiesen und großartigen Talblicke bewundert.

Leckereien und Geschenke

Der Abend des zweiten Tages hielt ein besonderes Highlight bereit: Ein Lagerfeuer und dazu leckere S’mores – geschmolzene Marshmallows und Schokolade zwischen Keksen. Nordlichter gab es zwar keine zu sehen, dafür aber einen traumhaften Sonnenuntergang. Der letzte Ferienreise-Tag war gleichzeitig Muttertag, und natürlich wurden die Frauen* gebührend gefeiert und beschenkt. Zum Abschluss gab es noch eine weiteren Entspannungsreise, bevor die sieben Sachen gepackt wurden, um die Heimfahrt anzutreten. 

Perfekter Mix

Das Wochenende war der perfekte Mix zwischen Aktivitäten und Entspannung und hat allen sehr gut gefallen. Wir danken der Landeshauptstadt München – Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder für die großzügige Förderung, durch die die Mutter-Kind-Haus-Ferienfahrt ermöglicht wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Die erste ConNews 2024 ist da!

Die erste ConNews 2024 ist da!

Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit In der Titelgeschichte erheben wir, auch im Namen unserer Klientel, die Stimme gegen Hassbotschaften, Antifeminismus und die Stigmatisierung von Minderheiten und für Toleranz, Teilhabe und Demokratie. Condrobs Frauen*salon...

mehr lesen
Trauerbekundung

Trauerbekundung

Mit Bestürzung und Entsetzen haben wir vom Tod des 29-jährigen Mannheimer Polizisten erfahren. Condrobs verurteilt jede Form von Gewalt aufs Schärfste und steht entschieden gegen Extremismus ein.

mehr lesen