Zitate aus der Frauen*-Kunstgruppe

9. April 2024

„Kunsttherapie hat gerade bei den unterschiedlichsten Suchterkrankungen einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie schafft Distanz zur Realität; denn sobald Kunst in der Suchttherapie eingesetzt wird, gibt es den Klientinnen* die Möglichkeit, hinter ihrem Problem hervorzutreten.“ – Kunsttherapeutin Laura Bohnenberger

Seit Oktober 2023 bietet Prima Donna zusammen mit Laura Workshops für Klientinnen* an. Ziel ist es, den Dialog zwischen Gefühlen, Sucht und Klientin* zu fördern.

Gerade für ein neues Selbstvertrauen und die wiedererlangte Selbstbestimmung liefert die Kunsttherapie nämlich vielseitige Ansätze und kann dabei ohne Druck gemeinsam mit den Klientinnen* erfahrbar gemacht werden.

Hier ein paar Zitate aus der Gruppe:

 

„Ich habe immer gedacht, ich hätte zwei linke Hände und jetzt habe ich entdeckt, dass ich doch kreativ sein kann.“

„Ich habe mit Kunst überhaupt nichts zu tun. Laura hat mir ein Bild gegeben und ich sollte weiterzeichnen.“

„Ich habe schöne Bilder gemacht.“

„Kunstgruppe gerne mehr und länger.“

„Es macht mir Spaß und ist meditativ.“

„Ich bekomme dann den Kopf frei und komme weg von meinen Gedanken.“

„Ausflüge waren toll, um neue Inspiration zu bekommen.“

 

Das könnte Sie auch interessieren

Reittherapie: Die positive Kraft der Pferde

Reittherapie: Die positive Kraft der Pferde

Seit bereits fünf Jahren bietet das Betreute Einzelwohnen für junge Erwachsene therapeutisches Reiten für Klient*innen an. Die positiven Veränderungen und spannenden Entwicklungsverläufe werden in einem Erfahrungsbericht geschildert.

mehr lesen