Zusammen LEBEN und Spaß haben: Der Kasperl war in Ramersdorf

17. September 2022

Tri -Tra-Trullala… am Freitag, den 09. September war der Kasperl da – und zwar im Familienzentrum Ramersdorf. Dort wurde das Stück „Kasperle im Zauberwald“ von Thomas Fischers Oberbayrischem Puppentheater gespielt. Organisiert wurde der Nachmittag vom Familienzentrum Ramersdorf (Condrobs e.V.) und Kita-Einstieg Ramersdorf (Diakonie – Jugendhilfe Oberbayern).

Zahlreiche Kinder mitsamt Familien kamen zu Besuch und halfen dem Kasperl dabei, den weggezauberten Schatz des Königs wieder zu finden. Im Anschluss gab es noch ein fröhliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

Diese Aktion war Teil der Veranstaltungsreihe „Ramersdorf – Zusammen LEBEN“. Von Oktober 2021 bis Dezember 2022 findet jeden Monat mindestens eine Veranstaltung statt. Ziel ist es, Ramersdorf besser kennenzulernen, mehr über den eigenen Stadtteil zu erfahren und das am besten in der Gemeinschaft, also mit anderen Ramersdorfer*innen. Die Veranstaltungsreihe „Ramersdorf – Zusammen LEBEN“ wird organisiert von den Mitarbeiter*innen der sozialen Einrichtungen in Ramersdorf, die sich regelmäßig im REGSAM Facharbeitskreis Soziales in Ramersdorf austauschen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://daheim-in-ramersdorf.de/wen-trifft-man-hier/zusammen-leben/ 

Unsere Nächste Aktion im September hat das Thema Stärkung der psychischen Gesundheit: https://daheim-in-ramersdorf.de/was-ist-los/

Das könnte Sie auch interessieren

Karin schöpft neuen Mut

Karin schöpft neuen Mut

Karins Geschichte zeigt, wie wertvoll die frauen*spezifische Condrobs-Suchttherapie ist. Bei Prima Donna hat sie gelernt, kleine Schritte zu machen, realistische Ziele zu verfolgen und Selbstfürsorge walten zu lassen.

mehr lesen
Tani will Ärztin werden

Tani will Ärztin werden

Tani hat trotz ihrer erst 14 Jahre bereits viel mitgemacht. Dank Ihrer Spende blickt sie – unterstützt durch die ambulante Familienhilfe – mittlerweile hoffnungsfroh in die Zukunft.

mehr lesen