Zusammen LEBEN und Spaß haben: Der Kasperl war in Ramersdorf

17. September 2022

Tri -Tra-Trullala… am Freitag, den 09. September war der Kasperl da – und zwar im Familienzentrum Ramersdorf. Dort wurde das Stück „Kasperle im Zauberwald“ von Thomas Fischers Oberbayrischem Puppentheater gespielt. Organisiert wurde der Nachmittag vom Familienzentrum Ramersdorf (Condrobs e.V.) und Kita-Einstieg Ramersdorf (Diakonie – Jugendhilfe Oberbayern).

Zahlreiche Kinder mitsamt Familien kamen zu Besuch und halfen dem Kasperl dabei, den weggezauberten Schatz des Königs wieder zu finden. Im Anschluss gab es noch ein fröhliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

Diese Aktion war Teil der Veranstaltungsreihe „Ramersdorf – Zusammen LEBEN“. Von Oktober 2021 bis Dezember 2022 findet jeden Monat mindestens eine Veranstaltung statt. Ziel ist es, Ramersdorf besser kennenzulernen, mehr über den eigenen Stadtteil zu erfahren und das am besten in der Gemeinschaft, also mit anderen Ramersdorfer*innen. Die Veranstaltungsreihe „Ramersdorf – Zusammen LEBEN“ wird organisiert von den Mitarbeiter*innen der sozialen Einrichtungen in Ramersdorf, die sich regelmäßig im REGSAM Facharbeitskreis Soziales in Ramersdorf austauschen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://daheim-in-ramersdorf.de/wen-trifft-man-hier/zusammen-leben/ 

Unsere Nächste Aktion im September hat das Thema Stärkung der psychischen Gesundheit: https://daheim-in-ramersdorf.de/was-ist-los/

Das könnte Sie auch interessieren

Wanderausflug im Rahmen des Sozial- und Kompetenztrainings

Wanderausflug im Rahmen des Sozial- und Kompetenztrainings

Dieses Jahr unternahm die Puerto Vollbetreute Wohngemeinschaft zum ersten Mal einen Ausflug auf eine DAV-Selbstversorgerhütte in den Blaubergen. Während des Angebots wurden sowohl der Gruppenzusammenhalt als auch die Teamfähigkeit der Jugendlichen enorm gestärkt. Die bereits bestehenden Gruppen veränderten sich und Jugendliche, die zuvor nur selten miteinander sprachen, lernten sich besser kennen.

mehr lesen