Das Präventionsprojekt Netzgänger 3.0 vermittelt Schüler*innen zwischen zehn und zwölf Jahren einen risikoarmen, reflektierten und funktionalen PC- und Internetgebrauch.

Dafür werden Schüler*innen der 9. Klasse (Realschulen) bzw. der Oberstufe (Gymnasium) von Condrobs zu Peer-Tutor*innen ausgebildet. In Tutorien, die in eigenständiger Organisation an den Schulen stattfinden, vermitteln sie ihr Wissen an die Schüler*innen der 5. oder 6. Klasse. Unter Ablauf wird dieser ausführlich dargestellt. Im Anschluss an das Projekt findet ein Elternabend an der Schule statt, der von Condrobs und den Peers geleitet wird. Jede Schule, die sich zur Teilnahme am Projekt Netzgänger 3.0 entscheidet, verpflichtet sich gleichzeitig einen Elternabend durchzuführen.

Weitere Infos finden Sie auf der Website des Projektes.

Aktuelles : Netzgänger 3.0: Medienkompetenz für 5000 Schüler*innen seit 2016

Zum Download der Materialien vom Elternabend kommen Sie hier.

 

Kontakt
Condrobs Inside@School
Schwanthalerstraße 73 Rgb. | 80336 München
Tel:  089 543699-0 | Fax: 089 543699-11
netzgaenger(at)condrobs.de