Mitarbeiter*innen-Einführungstag: Herzlich willkommen bei Condrobs!

20. April 2023

Am heutigen 20. April 2023 wurde einmal mehr ein Mitarbeiter*innen-Einführungstag durchgeführt, ein wichtiger Teil des professionellen Onboarding-Prozesses bei Condrobs. Bei diesen zweimal im Jahr stattfindenden Terminen werden neue Mitarbeitende begrüßt und ihnen wichtige Infos vermittelt.

Mit bester Laune trotz durchwachsenem Wetter kamen rund 60 neue Mitarbeiter*innen in den Räumen von Condrobs in der Kistlerhofstraße zusammen. Nach einer herzlichen Begrüßung der Geschäftsführenden Vorständin Katrin Bahr und durch Anne Lubinski, Fachreferentin für Prävention und Gesundheitsmanagement, wurde das Programm des Tages vorgestellt.

Condrobs in allen Facetten

Um den neuen Mitarbeitenden Condrobs in all seinen Facetten näherzubringen, wurden nach der Begrüßung die Historie, die Leitlinien, die Struktur und die Schwerpunkte des Vereins aufgezeigt. Dieser Überblick ist für Neueinsteiger*innen erfahrungsgemäß ziemlich hilfreich, um ein Gefühl für Condrobs zu erhalten.

Gruppenarbeit zum Einarbeitungsprozess

Nach einer kleinen Pause wurden Gruppen gebildet. Innerhalb dieser wurde sich über die positiven Erlebnisse im Einarbeitungsprozess und die, die verbessert werden können, ausgetauscht. Da es der Anspruch von Condrobs ist, die Einarbeitungsphase stets zu optimieren, wurde hierauf ein besonderer Fokus gelegt. Die Antworten wurden gesammelt und im Plenum besprochen.

Es folgte Ausführungen von Anne Lubinski und Jürgen Hönle, Leitung Qualitäts- und Projektentwicklung, zum Intranet, dem Qualitätsmanagement sowie dem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Danach durften sich der Condrobs-Betriebsrat vertreten durch die Betriebsratsvorsitzenden Gabriele Göldner sowie die Schwerbehindertenvertretung Franziska Grund vorstellen. Sie schilderten, welche Aufgaben sie übernehmen, mit welchen Anliegen sich Mitarbeitende an sie wenden können und wie sie diese unterstützen.

Einrichtungsbesuche geben Einblicke

Als letzter Punkt auf der Tagesordnung standen die Einrichtungstouren. Die neuen Mitarbeitenden konnten sich für eine von fünf zur Auswahl stehenden Touren anmelden. Je Tour wurden zwei verschiedene Condrobs-Einrichtungen  besucht. Hierfür sammelten sich die Mitarbeiter*innen nach der Pause, um gemeinsam in die jeweilige Einrichtung zu fahren. Dort wurden alle freundlich empfangen, konnten die Arbeit der Einrichtung vor Ort kennenlernen und Fragen stellen. Bei Snacks und Getränken wurden spannende Gespräche geführt und das für einige Teilnehmer*innen unbekannte Arbeitsfeld genauer betrachtet.

Herzlich willkommen!

Es war ein gelungener Tag voller spannender Informationen. Ein großer Dank den Organisator*innen und Beteiligten. Und allen neuen Mitarbeiter*innen auf diesem Wege noch einmal: Herzlich willkommen bei Condrobs! Auf viele schöne, erfolgreiche gemeinsame Jahre!

Das könnte Sie auch interessieren

Die erste ConNews 2024 ist da!

Die erste ConNews 2024 ist da!

Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit In der Titelgeschichte erheben wir, auch im Namen unserer Klientel, die Stimme gegen Hassbotschaften, Antifeminismus und die Stigmatisierung von Minderheiten und für Toleranz, Teilhabe und Demokratie. Condrobs Frauen*salon...

mehr lesen
Spielen und Entspannung auf der MuKi-Ferienfahrt

Spielen und Entspannung auf der MuKi-Ferienfahrt

Mitte Mai unternahmen die Mütter und Kinder sowie die Mitarbeitenden des MuKi ihre jährliche Ferienfahrt. Dank der großzügigen Förderung durch die Landeshauptstadt München – Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder konnte diese besondere Reise realisiert werden.

mehr lesen