Die erste ConNews 2023 ist da!

31. Mai 2023

Wirksam helfen: an der Seite junger Menschen

 

Integrationsprojekt

Das Integrationsprojekt in der Kistlerhofstraße hat sein Angebot für junge Geflüchtete in der Jugendhilfe beendet. Das Begleitete Wohnen hat im Laufe der Jahre vielen jungen Menschen geholfen. Wie es dort nun weitergeht, lesen Sie auf den Seiten 1 und 4.

Digitale Streetwork

Gemeinsam mit dem fdr+ (Fachverband Drogen- und Suchthilfe) lud Condrobs im März zum Fachtag Streetwork im Netz in München ein. Welche Erkenntnisse und Lehren aus der Forschung zu ziehen sind, verraten wir auf Seite 5.

Sicherheit und Schutz

In Augsburg hat Condrobs eine Notschlafstelle für 14- bis 21-Jährige eröffnet – erst die dritte ihrer Art in Bayern! Auf Seite 7 der ConNews steht, weshalb hierdurch eine Lücke im Jugendhilfenetzwerk geschlossen wird und warum das Angebot dringend notwendig ist.

Haben Sie nach der Lektüre unseres ConNews Gefallen an der Arbeit von Condrobs gefunden? Als überkonfessioneller Träger finanzieren wir unsere Arbeit weitgehend durch die großzügige Unterstützung von Spender*innen.

Spenden wirkt. Gemeinsam helfen.


Möchten Sie die ConNews in Zukunft als digitalen Newsletter erhalten? Dann tragen Sie sich hier ein!

Hier geht’s zur neuen ConNews

Viel Spaß bei der Lektüre!

Das könnte Sie auch interessieren

Digitalrat München gestartet

Digitalrat München gestartet

Seit kurzem hat München einen Digitalrat, der sich aus Expert*innen und Vertreter*innen verschiedener Interessensgruppen zusammensetzt. Verfolgt wird das Ziel, ein breites Spektrum der Münchner Stadtgesellschaft abzubilden und somit diverse Perspektiven in den Prozess der Digitalisierung einzubringen. Für den Bereich „Wohlfahrt und Soziales“ berufen wurde u.a. Condrobs-Vorständin Katrin Bahr.

mehr lesen